Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Die Erfinder des Todes

    Von hera | 9.März 2002

    Die Profilerin Fiona Cameron spürt mit Hilde eines raffinierten Computerprogramms Serientäter für die Polizei auf.
    Der neueste Fall weckt ihr persönliches Interesse. Drei Thrillerautoren wurden auf bestialische Weise, so wie sie es in ihren Büchern beschrieben haben, ermordet. Fionas Freund Kit Martin ist Autor und passt haargenau in dieses Raster.
    Aber dann wird ein Verdächtiger verhaftet und die Lage entspannt sich. Fiona spürt aber, das etwas nicht stimmt, und doch handelt sie falsch. Ihr Geliebter gerät in die Hände des Killers.
    Fiona versucht, die Polizei zum Handeln zu zwingen, diese reagiert aber nicht, geht sie doch davon aus, dass der Mörder gefasst ist. So muss Fiona allein handeln. Als Profilerin glaubt sie zu wissen, auf was sie sich einlässt.

    Ein spannungsgeladener Thriller, der die Nerven der Leser aufs Äußerste strapaziert. Manche Seite möchte man am liebsten überblättern, so brutal und unfassbar werden die Morde geschildert. Trotzdem kann man sich der Geschichte nicht entziehen, so fesselnd ist sie. Man muss das Buch zu Ende lesen.
    Eine Warnung wäre hier wohl angebracht: Dieses Buch kann zu Alpträumen führen.

    Val McDermind
    Die Erfinder des Todes
    Profilerin Cameron jagt einen Mörder der Thrillerautoren, so wie sie es in ihren Büchern selbst beschreiben, brutal ermordet.
    ISBN:3426195674
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Die Erfinder des Todes | Kategorie Allgemein | Tags , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • "Val McDermind" "Die Erfinder des Todes"
    • die erfinder des todes
    • der erfinder des todes ende
    ";