Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Die Hexe und die Heilige

    Von hera | 26.November 2002

    Sybilla und Helena sind Zwillinge. Beide fallen in ihrer Heimatstadt Ellwangen mit ihren Zukunftsvisionen auf. Den Eltern bleibt in der Zeit der Hexenverfolgung nicht anderes übrig, als die Mädchen zu trennen. So geht Helena ins Kloster und Sybilla nach Leonberg. Hier findet sie bei einer angesehenen Familie Unterschlupf und erlernt das Handwerk einer Hebamme, ein Beruf, der in dieser Zeit schnell zum Verhängnis werden kann.
    Als sie in einer Vision von der Verurteilung ihrer Mutter als Hexe erfährt, geht sie zurück nach Ellwangen. Doch Sybilla kommt zu spät, kann ihrer Mutter nicht mehr helfen. In Ellwangen herrschen schlimme Zustände. Viele unschuldige Frauen werden von der Inquisition angeklagt, Frauen, die sich nie in ihrem Leben etwas zu Schulden kommen ließen. Sie als Hebamme kann nicht viel mehr tun, als Schmerzen zu lindern und Trost zu spenden. Bei dieser Arbeit in den Kerkerzellen verliebt sie sich in den Priester der Stadt. Aber auch ein reicher Vogt macht Sybilla gegen ihren Willen zu seiner Geliebten, als sie ihm als Bittstellerin gegenübertreten muss. Sie überspannt den Bogen, gerät selbst in die Fänge der Inquisition und findet sich im Kerker wieder.
    Ihre Schwester Helena eilt ihr zur Hilfe, will sie vorm Scheiterhaufen retten. Aber ob ihr Plan gelingen wird, ist ungewiss.

    Ein äußerst spannender historischer Roman über die Zeit der Hexenverfolgung im 17. Jahrhundert. Die Geschichte ist gut recherchiert und sehr glaubwürdig erzählt, verzichtet sie doch auf eine zu reißerische Dramatisierung der Handlung. Trotzdem ist die Geschichte ergreifend und aufwühlend und lässt die Schrecken dieser Zeit noch einmal aufleben.

    Rezension von Heike Rau

    Ulrike Schweikert
    Die Hexe und die Heilige
    Das Schicksal der hellsichtigen Zwillinge Sybilla und Helena in den Zeiten der Inquisition
    ISBN:3426660792
    Bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 2,50 von 5)
    Loading...

    ... 1.350 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • die heilige und die hexe online lesen
    • buchbesprechung 2666
    • die heilige und die hexe onlione lesen
    • buchkritik hexe und die heilige
    • die hexe und die heilige
    • die hexe und die heilige rezension
    • schicksal von die hexe und die heilige
    • die hexe und die heilige online lesen
    • Die hexe und die heilige das buch online lesen
    • die hexe und die heilige buchcover