Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Katzenkinder aufziehen

    Von hera | 21.Oktober 2004

    Katzen sind sehr beliebte Haustiere. Zwischen Katzenkind und Halter entsteht oft eine tiefe Freundschaft. Doch natürlich sind einige Punkte zu beachten, wenn man ein Katzenkind großziehen will. Zunächst vermittelt der Autor einiges Wissenswertes zur Geschichte der Hauskatze und ihrer Herkunft. Dann folgen ausführliche Informationen zur Paarung, zur Trächtigkeit, zur Geburt und zum Leben der kleinen Kätzchen in den ersten Wochen ihres Daseins. Woche für Woche wird die Entwicklung der kleinen Katzen beobachtet und in Wort und Bild gezeigt.

    Doch was zeichnet gute Katzeneltern aus? Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, damit das Kätzchen sich rundherum wohlfühlen kann? Der vorliegende Ratgeber gibt darüber genau Auskunft. Zunächst muss sich der zukünftige Katzenhalter überlegen, welche Katze sich für ihn am besten eignet. Soll es eine Hauskatze sein oder eine Rassekatze? Und wo bekommt man eigentlich eine Katze her? Haus und Garten müssen katzensicher gemacht werden. Und natürlich müssen verschiedene Dinge angeschafft werden, von Futternapf bis hin zur Bürste. Auch was die Ernährung betrifft, müssen einige Überlegungen angestellt werden.

    Ist der neue Mitbewohner dann da, ist man froh, gut vorbereitet zu sein. Jetzt muss das Katzenkind an seine neue Umgebung gewöhnt werden und die Familie kennen lernen. Von Anfang an ist der richtige Umgang mit dem Tier sehr wichtig. Über die Lebensweise eines Kätzchens kann man sich im Buch genau informieren. Darauf kann die Erziehung ausgerichtet werden und der Katze die entsprechenden geistigen und körperlichen Anreize gegeben werden, die es braucht. Der Leser lernt, seine Katze zu verstehen und sie angemessen zu versogen. Dabei geht der Autor auf Wohnungskatzen und Freigänger ein. Abschließend gibt der Autor Hinweise zur Gesundheitsvorsorge. Schwerpunkte sind Fellpflege, Zahnpflege, Parasitenbekämpfung und Impfungen.

    Mit diesem Ratgeber wird der Leser umfassen informiert. Die Texte lassen sich gut lesen und sind leicht verständlich. Der Autor erzählt mit viel Einfühlungsvermögen. Seine Liebe zu Katzen wird deutlich. Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet und mit vielen Fotos, die man sich gerne länger anschaut, versehen. Ein Register zum gezielten Nachschlagen ist vorhanden. Das Buch eignet sich hervorragend für alle, die sich eine Katze zulegen wollen oder bereits ein Katzenkind besitzen.

    Über den Autor:
    Mark Evans ist ein erfahrener Tierarzt, international bekannter Autor und Fernseh- und Rundfunkmoderator.

    Rezension von Heike Rau

    Mark Evans
    Katzenkinder aufziehen
    Aus dem Englischen von Antje Husk
    128 Seiten, broschiert, 200 Farbfotos
    2.Auflage
    Verlag Eugen Ulmer
    ISBN: 3-8001-4657-6
    Bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 870 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • katzenkinder aufziehen buch
    • katzenkinder aufziehen