Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Naturkalender 2007

    Von hera | 27.September 2006

    Dieser Kalender ist besonders für Familien gedacht. Es gilt die Natur im Jahresverlauf zu entdecken oder viel bewusster wahrzunehmen. Dazu gibt es viele Anregungen für besondere Beobachtungen oder Aktivitäten in der Natur.
    An jedem Tag kann man das Wetter beobachten und eintragen, ob die Sonne scheint oder Regen fällt. Auch für weitere Notizen ist genügend Platz. Auf jeder Seite oben am Rand sind zudem Querverweise aufgelistet, die zu den Informationsseiten hinten im Buch führen.

    Sehen wir und den Monat Mai mit einer kurzen Zusammenfassung der angebotenen Artikel einmal genauer an:
    Es ist die Zeit der Tierkinder. Auch der Mauersegler kehrt zurück. Er ist ursprünglich ein Felsbrüter. Heute dienen ihm Hauswände als Ersatzfelsen. So sollte man bei Haussanierungen auch an ihn denken. Wer den Mauersegler im Monat Mai entdeckt kann übrigens unter www.Naturdedektive.de seine Beobachtungen eintragen. Die Natur wird nun endgültig munter. Die Weißdornhecken blühen und locken Bienen an. Die Maiglöckchen blühen. Und damit ist auch die Zeit der Nachtigall gekommen, die in dunklen Mainächten ihr melancholisches Lied singt.
    In feuchten, schattigen Laubwäldern braucht man nur der Nase nach zu gehen, um den Bärlauch zu finden. Da lässt sich ein leckerer Brotaufstrich herstellen. Das Rezept wird gleich im Kalender mitgeliefert. Es macht aber auch Spaß, sich die Bäume mal näher anzusehen und zu beobachten wie die Rosskastanie nach und nach ihre Knospen öffnet. Woher der Baum weiß, dass er gerade jetzt wachsen muss, steht im Kalender. Für Kinder gibt es einen besonderen Natur-Tipp. So können sie auf spielerische Art und Weise lernen, Bäume zu unterscheiden. Viel Spaß dürfte es auch machen, ein Tränke für die Vögel zu bauen. Die Anleitung kann man dem Kalender entnehmen.
    Insgesamt zehn Seiten gibt es mit Artikeln über die Natur im Monat Mai.

    Der Naturkalender ist also sehr vielseitig. Über das ganze Jahr verteilt gibt es spannende Infos, Aktionsvorschläge zum Mitmachen, Hinweise zum aktiven Naturschutz, Rezepte, Bastelanleitungen und vieles mehr. Er ist also der ideale Begleiter für Naturfreunde und Familien mit Kindern. Davon abgesehen kann man natürlich auch ganz normal Termine oder wichtige Notizen eintragen.
    Entstanden ist der Kalender in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Fernsehsender Terra Nova. Er ist verknüpft mit dem Multimedia-Online-Projekt des BfN, www.Naturdetektive.de.

    Über die Autoren:
    Frank und Katrin Hecker sind Diplom-Biologen. Sie arbeiten als Naturfotografen sowie als Autoren von Naturbüchern und -führern und Kinderbüchern. Regelmäßig veröffentlichen beide Naturreportagen und Artikel.

    Rezension von Heike Rau

    Frank und Katrin Hecker
    Naturkalender 2007
    193 Seiten, Spiralbindung, 192 Seiten, 164 Farbfotos
    Verlag Eugen Ulmer Stuttgart
    ISBN-10: 3-8001-4962-1
    ISBN-13: 978-3-8001-4962-9
    Bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 834 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • naturkalender 2007