Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Andreas Dierßen und Ralf Butschkow: Trecker fahrn

    Von hera | 6.August 2012

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Florian lebt mit seiner Familie im Dorf Papendiek. Zur Schule geht er in Bruchshausen. Seine Mutter bringt ihn morgens mit dem Auto hin und holt ihn mittags auch wieder ab. Nach dem Mittagessen geht Florian immer zu seinem Opa, der außerhalb des Dorfes auf einem Bauernhof wohnt. Der Opa besitzt einen alten Deutz-Trecker, der auch Florina sehr gut gefällt. Es gibt noch einen roten McCormick. An dem hat der Opa den Winter über herumgebastelt. Den kann von nun an Florian haben. Arthur heißt dieser Trecker und Florian kann nun mit ihm fahren, so oft er möchte. Und so dreht Florian mit dem McCormick Runden um die Weiden. Immer schneller möchte Florian sein. Dabei hat er seinem Opa doch versprechen müssen, immer langsam und vorsichtig zu fahren!

    Eines Tages fahren die beiden dann doch ein bisschen schneller, dann so schnell sie können. Auf dem Abhang zur Scheune hinunter, wird ihnen das zum Verhängnis. Sie verlieren die Kontrolle und krachen in die Scheune hinein. Florian beschuldigt Arthur, zu schnell gewesen zu sein. Und Arthur behauptet, dass Florian genau das wollte. Es kommt zum Streit. Von da an besucht Florian seinen Opa nicht mehr und Arthur springt nicht mehr an, obwohl der Opa ihn repariert hat.

    Hier ist erlaubt, was in Wirklichkeit nicht geht. Das zeichnet eine schöne Fantasiegeschichte aus. Welcher Junge möchte nicht einmal mit dem Trecker fahren. Einem Trecker, der sprechen kann und wie ein Freund ist. Ein solches Abenteuer wie in einem Traum zu erleben, macht sehr viel Spaß. Und das ist das, was Kinder diesem Buch entnehmen können. In der Fantasie ist alles möglich.

    Das Buch ist sehr aufwändig illustriert. Die Zeichnungen sind aussagekräftig und detailreich. Ein Beispiel: Auf dem Weg zu seinem Opa muss Florian durch ein Waldstück fahren. Man sieht wie hinter einem Baum Hase, Igel und Maulwurf Karten spielen. Es lohnt sich also für Kinder, die Bilder genauer anzusehen. Denn auch die Trecker kommen ganz groß raus. Kinder, die sich für diese Landmaschinen interessieren, werden begeistert sein.
    Es ist Vorlesebuch, das Vater und Sohn gerne gemeinsam lesen werden.

    Rezension von Heike Rau

    Andreas Dierßen und Ralf Butschkow
    Trecker fahrn
    32 Seiten, gebunden
    Lappan Verlag
    ISBN-10: 3830311931
    ISBN-13: 978-3830311935
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 1.288 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Kinderbuch | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • buch trecker fahren lappan Verlag
    • andreas dierßen ralf
    • butschkow träcker fahren
    • ralf butschkow
    • trecker fahrn
    • dierßen scheune
    • den sohn mit dem trecker zur schule fahren
    • buch
    • homepage ralf butschkow
    • dierßen trecker