Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Christian Seidel: Die Frau in mir – Ein Mann wagt ein Experiment

    Von hera | 21.Januar 2014

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Warum dürfen Männer eigentlich keine Frauenklamotten tragen? Wer hat diese Vorschrift denn erlassen? Wieso dürfen Frauen Hosen tragen, Männer aber keine Röcke? Während Frauen sich immer mehr emanzipieren, bleiben Männer auf der Strecke. Christian Seidel will das Weibliche in sich nicht länger unterdrücken. Deshalb wagt der ausgebildete Schauspieler ein Experiment. Für ein Jahr zieht er sich an wie eine Frau, schminkt sich, trägt hohe Schuhe – und geht damit an die Öffentlichkeit. Er macht kein Geheimnis aus seinem Experiment. Christian, nun Christine, sieht gut aus als Frau und fühlt sich gut, auch wenn er Mann bleiben will. Er wird überrascht von der Wirkung, die er erzielt. Immer tiefer taucht er ein in die Frauenwelt, versucht zu erkunden, was eine Frau ausmacht. Dabei schärft sich auch sein Blick auf die Männerwelt.

    Wäre Christian Seidel in die Rolle einer Frau geschlüpft, die vierzig Stunden in der Woche im Schichtbetrieb an der Supermarktkasse ihren Lebensunterhalt verdient und die auch noch Kinder zu versorgen hat, wäre sein Experiment anders verlaufen. Im Buch wird das Frausein aber über sexy Kleidung, Nylonstrümpfe und Tonnen von Schminke definiert. Der Autor beschreibt, wie sich das anfühlt und welche Wirkung er auf andere hat. Hier werden sämtliche Klischees bedient. Wirklich tiefgehende Gefühle werden nicht offenbart. Die Glaubwürdigkeit wackelt hier und da bedenklich. Selbst eine versuchte Vergewaltigung muss die Frau im Mann über sich ergehen lassen.

    Wenn das Buch einfach nur unterhalten soll, dann ist es in Ordnung. Es gibt schon interessante Einblicke. Dieses Rollenspiel ist unbestreitbar eine Grenzerfahrung, ein Tabubruch. Es kommt zu komischen Situationen, die zu denken geben und es gibt interessante Einblicke und Erkenntnisse. Und das Buch provoziert natürlich auch ein bisschen.

    Rezension von Heike Rau

    Christian Seidel
    Die Frau in mir – Ein Mann wagt ein Experiment
    288 Seiten, Klappenbroschur
    Heyne Verlag
    ISBN-10: 3453602994
    ISBN-13: 978-3453602991
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 1.669 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • christian seidel die frau in mir Rezension
    • die frau in mir - ein mann wagt ein experiment
    • resension seidel die frau in mir
    • buchbesprechung seidel
    • die frau in mir ein mann wagt ein experiment
    • christian und christine die frau in mir
    • die frau in mir
    • die Frau in mir Leseprobe
    • preise für die frau in mir
    • die frau in mir christian seidel leseprobe