Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Michael Sears: Tödliche Option

    Von hera | 11.Juli 2014

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Nach „Am Freitag schwarz“ folgt nun der zweite Fall mit dem ehemaligen Finanzmakler Jason Stafford. Diesmal soll eine große Geldsumme auftreiben, die ein New Yorker Investmentbanker verschwinden lassen hat. Von Becker kommt wegen des Betrugs ins Gefängnis, ist aber bald tot. Ob es Mord oder Selbstmord war, kann noch nicht gesagt werden. Die Familie engagiert Jason Stafford. Hauptauftraggeber ist der Sohn des Toten, Virgil von Becker.

    Stafford, der sich auch noch um seinen autistischen Sohn kümmern muss, beginnt mit den Nachforschungen. Er muss schnell sein, denn auch das FBI ist hinter den verschwundenen Millionen her. Er ruft seine Kontakte auf den Plan und er prüft Unterlagen. Die Möglichkeiten, Geld verschwinden zu lassen, sind ihm nicht fremd. Schließlich saß er selbst schon wegen Betruges hinter Gittern. Nur soll jetzt, auch wegen des kleinen Sohnes, seine Weste sauber bleiben.

    Unmerklich setzt Jason Stafford etwas in Gang. Da scheint jemand über Leichen zu gehen, um ihm zuvorzukommen oder zumindest zu beeinflussen. Bald sieht Stafford sich genötigt, Bodyguards für seinen Sohn zu engagieren. Er ermittelt weiter und versucht vorzutäuschen, unwissend und erfolglos zu sein.

    Was für ein spannender Krimi! Der Autor baut den Fall langsam und mit Bedacht auf und erhöht dabei Stück für Stück die Spannung. Puzzleteile werden zusammengetragen, doch es ist eine Menge Denkarbeit für Jason Stafford, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Der Autor zieht den Leser in seinen Bann, immer weiter, immer mehr. Man ist ganz nah dran an Jason Staffords Ermittlungsarbeiten, der praktisch jeden Gedanken mit dem Leser teilt und dessen Leben und das seines Sohnes immer mehr in Gefahr gerät. Es droht alles zu kippen, weil die Gegner skrupellos in ihrem Handeln sind. Diese Spannung überträgt sich beim Lesen.

    Ein wirklich gut ausgeklügelter Krimi! Einfach grandios!

    Rezension von Heike Rau

    Michael Sears
    Tödliche Option
    432 Seiten, broschiert
    Deutscher Taschenbuch Verlag
    ISBN-10: 3423215135
    ISBN-13: 978-3423215138
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 527 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Krimi und Thriller | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • Bisher keine...