Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Anja Goerz: Wenn ich dich hole

    Von hera | 9.Mai 2017

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Der neunjährige Lewe ist mit seinem Hund allein. Seine Mutter und Oma Grete sind zum Einkaufen gefahren. Als sie über längere Zeit nicht zurückkommen, versucht der Junge seine Mutter zu erreichen. Jedoch vergeblich. So bekommt er Angst in dem abgelegenen Haus seiner Oma im nordfriesischen Niebüll. Zumindest der Vater ist erreichbar. Aber Bendix kann nicht helfen. Er ist beruflich außer Landes unterwegs. Als sein Anschlussflug wegen der schlechten Wetterbedingungen ausfällt, steht fest, dass er noch viele Stunden brauchen wird, bis er bei seinem Sohn sein kann. Auch ihm gelingt es nicht, seine Frau Insa oder seine Mutter zu erreichen. Es muss etwas passiert sein.

    Lewe bekommt es immer mehr Angst. Er kann nicht länger allein bleiben. Bendix wendet sich schließlich an die örtliche Polizei. Es gelingt ihm, Bruno Behrend zu überreden trotz Schneesturm zum Haus zu fahren und nach seinem Sohn zu sehen. Der Dorfpolizist kommt beruhigt zurück, denn es ist jemand da, der vorgibt, sich um den Jungen zu kümmern. Nur sind Mutter und Oma immer noch verschwunden und auch Lewe geht nicht mehr ans Telefon.

    Im Grunde ist der Thriller sehr einfach gestrickt. Das Thema ist auch nicht wirklich neu. Es geht um Eifersucht und die in diesem Fall unberechenbaren Folgen. Die Autorin versteht es aber, eine unglaubliche Spannung zu erzeugen und den Leser zu fesseln. Dabei schreibt sie sehr flüssig. Ich habe das Buch sehr schnell gelesen! Insbesondere die unterschiedlichen Perspektiven sind es, die mitreißen. Als Leser kennt man sie alle und weiß damit um die gefährlichen Zusammenhänge. Im Buch kämpfen Bendix, Insa und Grete, Lewe und der Polizist für sich allein gegen einen anfänglich unbekannten Gegner. Wobei der Dorfpolizist seinen Job wirklich nicht gut macht. Er wirkt unglaubwürdig in seiner Ignoranz und Hilflosigkeit. Ansonsten sind die Charaktere aber perfekt ausgearbeitet. Ihr Handeln ist gut nachvollziehbar.
    Später dann überschlagen sich die Ereignisse förmlich. Das Ende kommt zu plötzlich.

    Rezension von Heike Rau

    Anja Goerz
    Wenn ich dich hole
    Thriller
    256 Seiten, Klappenbroschur
    dtv Verlagsgesellschaft
    ISBN-10: 3423261471
    ISBN-13: 978-3423261470
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 168 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Krimi und Thriller | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • Bisher keine...