Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Fern Green: Power Snacks – Naschen ohne Zucker

    Von hera | 16.März 2018

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Die Autorin stellt im Buch Rezepte zu zuckerfreien Power Snacks vor. Zuckerfrei heißt hier aber nur, dass kein Haushaltszucker verwendet wird. Dieser wird ersetzt durch zuckerreiche Trockenfrüchte wie Datteln sowie durch Honig, Ahornsirup, Reissirup und Agavendicksaft.

    Zunächst werden die Vorteile selbst gemachter Riegel herausgearbeitet. Die Zutaten werden kurz erklärt. Auch Einkaufstipps gibt es. Interessant ist der Rezeptbaukasten. Wer also selbst Zutaten zusammenstellen möchte, erhält hier eine Richtlinie, was die Mengen betrifft.

    Das Buch ist unterteilt in drei Rubriken: „Power-Riegel ohne backen“, „Gebackene Power-Riegel und „Energy Balls“. Am Ende des Buches wird noch erklärt, wie Proteinmus hergestellt wird. Das ist eine Zutat, die für viele Rezepte benötigt wird.

    Es gibt eine Vielzahl von Power Snacks im Buch. Die Autorin sorgt für viel Abwechslung. Schwierig in der Zubereitung sind die Riegel und Kugeln nicht.
    Viele der Zutaten gibt es im Supermarkt, einige im Reformhaus oder im Bioladen. Nicht gefunden habe ich allerdings die Carob Chips. Diese sind hier scheinbar nicht erhältlich. Manche der Zutaten sind teuer. Aber die Riegel sollen natürlich auch besonders hochwertig sein. Durch Zugabe von Eiweißpulver wird die Proteinzufuhr erhöht werden.

    Die Riegel und Balls können eine gute Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten oder gekauften Riegeln sein. Eingepackt in Butterbrotpapier lassen sich die Energiespender mit zur Arbeit oder zum Sport mitnehmen.

    Es gibt ganz einfache Rezepte. Für „Cashewkerne & Datteln“ werden auch nur diese zwei Zutaten verwendet. Auch der „Geröstete Mandeltraum“ besteht nur aus Mandeln und Reissirup, wird aber gebacken.

    Außergewöhnlich sind die Riegel „Erdnuss & Banane“, „Kakao & Schwarze Bohnen“, „Himbeer-Streusel“ sowie die „Stracciatella Balls“, die „Açaí-Fruchtzwerge“ und die „Zitronenkugeln“. Mein Favorit sind die Kugeln „Äpfel & Zimt“, die übrigens ohne Nüsse auskommen.

    Die Rezepte sind sehr gut nachvollziehbar. Die Autorin nennt immer die gesundheitlichen Vorteile und die wichtigsten Inhaltsstoffe. Zu den Rezepten, die ja recht kurz gehalten sind, da wenig aufwendig, gibt es immer ein Foto von den Zutaten und eins von den fertigen Riegeln oder Kugeln. Das gefällt mir ausgesprochen gut. Das Buch macht einen hochwertigen Eindruck.

    Rezension von Heike Rau

    Fern Green
    Power Snacks – Naschen ohne Zucker
    Fotos von Deidre Rooney
    160 Seiten, gebunden
    Dorling Kindersley
    ISBN-10: 3831034249
    ISBN-13: 978-3831034246
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Fern Green: Power Snacks – Naschen ohne Zucker | Kategorie Kochbuch | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • power snacks naschen ohne zucker
    ";