leselupe.de Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   4757
Themen:   76971
Momentan online:
145 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

 Leselupe-Werke   Werke suchen
Foren-Übersicht
Prosa-Foren
Lyrik-Foren
Das Beste
Das Neueste
Werke des Monats
Die LL empfiehlt
Schreibwerkstatt
Diskussionsforen
Anonymus

 Leselupe-Service
Anthologien u. Reihen
Ausschreibungen
Lektorat
Literaturagentur
Edition Leselupe
Neues von der LL
Rezensionen
Für Webmaster
Literatur-Webkatalog
Fan-Shop

 Leselupe-Wissen
Ein Buch schreiben...
...veröffentlichen
...und vermarkten
...im Selfpublishing
eBooks erstellen...
...und vermarkten
...oder herunterladen
eBook Reader
Books on Demand
Hörbuch downloaden
Bücher online lesen
Alte Bücher verkaufen

Leselupe.de > Gereimtes
Foren-Redakteur(e): lapismont ENachtigall JoteS
Zeige Beiträge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Gedichte in Reimen, die nicht unbedingt den Regeln fester Formen folgen.

Schnellsuche nach: Ostergedichte Liebesgedichte Geburtstagssprueche Weihnachtsgedichte Hochzeitssprueche Muttertagsgedichte Freundschaftssprueche Fruehlingsgedichte Trauersprueche ErotischeGedichte
Neues Werk im Forum Gereimtes Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... Letzte Seite >>
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Forentext ENachtigall 4 3750 18. 08. 2009   08:22
Tango Argentino Estrella fugaz 67 1460
04. 08. 2010   08:48
Tot geschüttelt Sta.tor 65 2753
16. 03. 2014   12:51
Die scharfe Olga (auf vielfachen Wunsch...) JoteS 52 2304
03. 07. 2008   19:13
Der Platzhirsch Dietrich Stahlbaum 52 2430
03. 05. 2003   22:50
Sommersonate Walther 51 2096
24. 07. 2008   15:50
Verwandlung Vera-Lena 51 2792
23. 11. 2011   17:01
Wanderer, kommst du nach... viktor 51 1092
04. 03. 2012   15:56
Abschiedsbriefe Wittgenstein 49 1802
25. 08. 2010   19:33
Der Bademeister Wittgenstein 47 2236
06. 02. 2013   21:19
Erdarbeiten Estrella fugaz 45 664
01. 08. 2010   10:39
Wenn blonde Frauen duschen Gerd Geiser 42 1591
29. 08. 2012   16:55
Zwei Farbenmärchen (gelöscht) presque_rien 41 1564 23. 05. 2010   09:53
Geträumte Seele helmut ganze 38 778
02. 07. 2010   11:36
Seemannsgarn Vera-Lena 37 1352
31. 08. 2008   15:36
Maskenball (vormals Fasnacht) Walther 37 1375
25. 02. 2009   09:24
Seele und Leib gareth 36 1383
02. 08. 2008   23:31
Benedikt fickt Maria viktor 36 1998
20. 08. 2010   19:26
Was Weiber so treiben (Auftragsarbeit) (gelöscht) Franzi 36 827 04. 07. 2008   21:11
Falsches Glauben Walther 36 1349
03. 02. 2009   10:45
Die Traurigkeit, die töten kann GeisterFahrerÜberholer 35 1738
03. 11. 2006   17:33
Urgestein (gelöscht) Franzi 35 567 21. 07. 2008   10:01
Sinnlichkeit Estrella fugaz 35 657
24. 02. 2010   10:29
Ans Meer (gelöscht) Spaetschreiber 35 1374 15. 04. 2010   13:32
Ausreden?! (gelöscht) Spaetschreiber 35 563 21. 04. 2010   21:55
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... Letzte Seite >>
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Gereimtes
Neue Beiträge Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Keine neuen Beiträge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die Länge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Das Beste, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), Fingerübungen, Schreibwerkstatt, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Veröffentlichungen unserer Autoren, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch veröffentlichen und drucken, Bücher verkaufen online, Books on demand, Hörbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, Bücher online lesen, eBook Reader, Literaturforum, Bestseller-Bücher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische Bücher, Rezensionen

Gereimtes - Lyrik und Gedichte auf der Leselupe

Eine Leselupe vergrößert die Wirklichkeit. Sie gibt mit ihren Metaphern die Möglichkeit, anders und schärfer zu sehen, als mit bloßem Auge. Davon zeugen über 20000 kostenlose Texte im Lyrik-Forum und die Kommentare und Kritiken der Leser und Autoren, eine Blütenlese moderner Zeit. Dabei zeigt das Literaturforum die ganze Bandbreite gereimter, zeitgenössischer Dichtung. Im Forum Gereimtes findet sich eine große Motivvielfalt in den Gedichten. Die Poesie der Autoren reicht von klassischen Themen wie Liebe, Natur bis zu lustiger Dichtung und poetischen Alltagsbetrachtungen. (Fast) alles ist erlaubt, solange es sich reimt und auch wagemutige, sprachliche Experimente in Form und Inhalt sind durchaus erwünscht. Das Forum auf der Leselupe trifft dabei auf großes Interesse bei Lesern und Dichtern. Täglich kommen zahlreiche, neue Gedichte hinzu, die Lesern eine schöne Lektüre und Mitautoren neue Inspiration bieten. Werden Sie Teil der großen Literaturcommunity Leselupe.de und entdecken Sie Vielfalt und Möglichkeiten gereimter Dichtung.

Machen Sie mit im Forum Gereimtes

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Mitteln der Lyrik zu äußern: Sie finden hier feste und freie Formen, ernste, traurige, ironische und lustige Gedichte mit den unterschiedlichsten Inhalten. Neben experimenteller Dichtung gibt es Gereimtes, Ungereimtes, selbst fremdsprachige Gedichte und Werke im Dialekt finden ihren Platz, ihre Leser. Wir stehen in der Tradition unterschiedlichster Dichtung, und so finden wir sowohl einfache, lustige Reime, wie Limericks, Klapphornverse, Schüttelreime und "Einfach-so-Dahingereimtes", als auch komplexe Formen, wie Sonett, Haiku, Sestine, Terzinen, Elegien, Stanzen und viele andere mehr.

Auch Kritik will gelernt sein

Diskussion ermöglicht, ein Gedicht zu interpretieren, es zu verstehen, es zu verbessen. Oft finden die Leser Bedeutungen, an die die Autoren nicht im Traum gedacht hätten. Oft gibt es das letzte Quäntchen Schliff, der aus einem Werk eine Perle macht. Wer nicht gleich kritisieren möchte, kann durch seinen Kommentar die Dichter ermutigen, auch ohne dass er von der Allgemeinheit gesehen wird. Wir legen Wert auf Qualität, nicht auf Masse.