leselupe.de Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   4757
Themen:   77038
Momentan online:
60 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

 Leselupe-Werke   Werke suchen
Foren-Übersicht
Prosa-Foren
Lyrik-Foren
Das Beste
Das Neueste
Werke des Monats
Die LL empfiehlt
Schreibwerkstatt
Diskussionsforen
Anonymus

 Leselupe-Service
Anthologien u. Reihen
Ausschreibungen
Lektorat
Literaturagentur
Edition Leselupe
Neues von der LL
Rezensionen
Für Webmaster
Literatur-Webkatalog
Fan-Shop

 Leselupe-Wissen
Ein Buch schreiben...
...veröffentlichen
...und vermarkten
...im Selfpublishing
eBooks erstellen...
...und vermarkten
...oder herunterladen
eBook Reader
Books on Demand
Hörbuch downloaden
Bücher online lesen
Alte Bücher verkaufen

Leselupe.de > Gereimtes
Foren-Redakteur(e): lapismont ENachtigall JoteS
Zeige Beiträge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Gedichte in Reimen, die nicht unbedingt den Regeln fester Formen folgen.

Schnellsuche nach: Ostergedichte Liebesgedichte Geburtstagssprueche Weihnachtsgedichte Hochzeitssprueche Muttertagsgedichte Freundschaftssprueche Fruehlingsgedichte Trauersprueche ErotischeGedichte
Neues Werk im Forum Gereimtes Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Letzte Seite >>
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Weltuntergangskalauer mit Hintersinn anbas 11 1645
04. 07. 2008   19:37
Kleines Lied La Luna 34 1605
11. 06. 2004   21:27
Der skizzenhafte Aufbau der Ruinen, eine Polemik Thomas Rackwitz 9 1604
11. 05. 2010   23:48
Wenn blonde Frauen duschen Gerd Geiser 42 1592
29. 08. 2012   16:55
Rosen Mitternachtszugnachparis 34 1586
31. 08. 2006   20:16
Herbstblues Walther 22 1580
23. 09. 2010   20:53
Ein Bildnis Otto Lenk 26 1572
09. 12. 2003   20:11
El-ledigt (chineschische Rezitation) Lachmalwieder 14 1571
17. 09. 2008   21:23
Zwei Farbenmärchen (gelöscht) presque_rien 41 1564 23. 05. 2010   09:53
Ihr süßer Po Walther 8 1562
29. 12. 2005   17:27
Sommernacht (gelöscht) pablo 25 1548 11. 07. 2006   14:12
loose noel 30 1526
18. 05. 2005   23:20
Rat an alle heiratsfähigen Männer Talarmar 32 1525
04. 01. 2004   19:28
Blaupause Ohrenschützer 5 1525
24. 02. 2009   12:42
Kurze Begegnung mit Blickkontakt Gerd Geiser 14 1520
06. 04. 2011   00:09
Bittersalz Nachtigall 24 1505
12. 02. 2006   22:16
Die Geschichte von Lombard, dem eineiigen Zwilling Gerd Geiser 4 1505
04. 09. 2013   10:11
Rita Reibers Riesenrülpser Wittgenstein 18 1494
18. 09. 2008   16:33
....... Leise Wege 7 1482
21. 08. 2008   00:42
…und tschüss anbas 13 1474
05. 08. 2009   15:29
Erotisches Heilen 10 Wilhelm Riedel 2 1467
09. 12. 2003   17:30
Tango Argentino Estrella fugaz 67 1460
04. 08. 2010   08:48
Herr Theo Sta.tor 31 1438
09. 03. 2006   11:08
wundgeliebt Balu 3 1429
15. 07. 2008   16:00
Eichhörnchengedicht Ikarus 2 1411
05. 02. 2006   18:06
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Letzte Seite >>
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Gereimtes
Neue Beiträge Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Keine neuen Beiträge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die Länge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Das Beste, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), Fingerübungen, Schreibwerkstatt, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Veröffentlichungen unserer Autoren, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch veröffentlichen und drucken, Bücher verkaufen online, Books on demand, Hörbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, Bücher online lesen, eBook Reader, Literaturforum, Bestseller-Bücher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische Bücher, Rezensionen

Gereimtes - Lyrik und Gedichte auf der Leselupe

Eine Leselupe vergrößert die Wirklichkeit. Sie gibt mit ihren Metaphern die Möglichkeit, anders und schärfer zu sehen, als mit bloßem Auge. Davon zeugen über 20000 kostenlose Texte im Lyrik-Forum und die Kommentare und Kritiken der Leser und Autoren, eine Blütenlese moderner Zeit. Dabei zeigt das Literaturforum die ganze Bandbreite gereimter, zeitgenössischer Dichtung. Im Forum Gereimtes findet sich eine große Motivvielfalt in den Gedichten. Die Poesie der Autoren reicht von klassischen Themen wie Liebe, Natur bis zu lustiger Dichtung und poetischen Alltagsbetrachtungen. (Fast) alles ist erlaubt, solange es sich reimt und auch wagemutige, sprachliche Experimente in Form und Inhalt sind durchaus erwünscht. Das Forum auf der Leselupe trifft dabei auf großes Interesse bei Lesern und Dichtern. Täglich kommen zahlreiche, neue Gedichte hinzu, die Lesern eine schöne Lektüre und Mitautoren neue Inspiration bieten. Werden Sie Teil der großen Literaturcommunity Leselupe.de und entdecken Sie Vielfalt und Möglichkeiten gereimter Dichtung.

Machen Sie mit im Forum Gereimtes

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Mitteln der Lyrik zu äußern: Sie finden hier feste und freie Formen, ernste, traurige, ironische und lustige Gedichte mit den unterschiedlichsten Inhalten. Neben experimenteller Dichtung gibt es Gereimtes, Ungereimtes, selbst fremdsprachige Gedichte und Werke im Dialekt finden ihren Platz, ihre Leser. Wir stehen in der Tradition unterschiedlichster Dichtung, und so finden wir sowohl einfache, lustige Reime, wie Limericks, Klapphornverse, Schüttelreime und "Einfach-so-Dahingereimtes", als auch komplexe Formen, wie Sonett, Haiku, Sestine, Terzinen, Elegien, Stanzen und viele andere mehr.

Auch Kritik will gelernt sein

Diskussion ermöglicht, ein Gedicht zu interpretieren, es zu verstehen, es zu verbessen. Oft finden die Leser Bedeutungen, an die die Autoren nicht im Traum gedacht hätten. Oft gibt es das letzte Quäntchen Schliff, der aus einem Werk eine Perle macht. Wer nicht gleich kritisieren möchte, kann durch seinen Kommentar die Dichter ermutigen, auch ohne dass er von der Allgemeinheit gesehen wird. Wir legen Wert auf Qualität, nicht auf Masse.