Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5185
Themen:   85194
Momentan online:
439 Gäste und 30 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Leselupe.de > Ungereimtes
Foren-Redakteur(e): Franka lapismont
Zeige BeitrÀge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Gedichte in jeglicher Form, die sich nicht unbedingt dem Reim verbunden fĂŒhlen.

Schnellsuche nach: Ostergedichte Liebesgedichte Geburtstagssprueche Hochzeitssprueche Muttertagsgedichte Freundschaftssprueche Weihnachtsgedichte Fruehlingsgedichte Trauersprueche ErotischeGedichte
Neues Werk im Forum Ungereimtes Seite: << Erste Seite ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... Letzte Seite >>
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Du bist uns nĂ€her im Herbst (gelöscht) Patrick Schuler 2 86 19. 09. 2015   13:28
septemberwind anbas 16 354
18. 09. 2015   22:49
November windig Walther 0 70
18. 09. 2015   17:47
Nachtregen JaneFond 5 127
18. 09. 2015   16:47
abwarten Karl Feldkamp 4 106 18. 09. 2015   15:52
Am Grab von E. Franke 7 566
18. 09. 2015   15:48
Poesie Dietrich 5 367
17. 09. 2015   20:32
Augenringe haydar karaldi 0 98
16. 09. 2015   20:22
wohin fĂŒhrt dich der weg? HerbertH 3 132
14. 09. 2015   18:50
Skelett Franke 3 134 14. 09. 2015   18:45
Sommertrunk JaneFond 1 89
14. 09. 2015   11:19
Polis lapismont 7 235
14. 09. 2015   08:28
zeitenwandel anbas 11 250 13. 09. 2015   14:20
Analog Franke 7 286
12. 09. 2015   14:06
weiterhinaus Karl Feldkamp 2 165
12. 09. 2015   14:01
vorher bst Karl Feldkamp 21 296
12. 09. 2015   08:59
altweibersommer rogathe 5 158
11. 09. 2015   17:29
FlĂŒchtlinge kommen Tigerauge 19 405 11. 09. 2015   12:51
Stell Dir vor haydar karaldi 0 114
10. 09. 2015   21:10
Brechtig george 10 778
10. 09. 2015   21:02
ruhig JaneFond 2 113 10. 09. 2015   17:52
Geh anbas 10 256
09. 09. 2015   19:43
Harmagedon Frodomir 3 170
09. 09. 2015   12:02
tauris Monochrom 2 129 05. 09. 2015   21:01
lied zur leier Mondnein 6 200
05. 09. 2015   17:04
Seite: << Erste Seite ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... Letzte Seite >>
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Ungereimtes
Neue BeitrÀge Neue BeitrÀge Keine neuen BeitrÀge Keine neuen BeitrÀge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die LÀnge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), FingerĂŒbungen, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Veröffentlichungen unserer Autoren, Schreibwettbewerbe, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch veröffentlichen und drucken, BĂŒcher verkaufen online, Books on demand, Hörbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, eBook-Reader, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, BĂŒcher online lesen, Literaturforum, Bestseller-BĂŒcher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische BĂŒcher, Klappentext, Schreibwerkstatt, Autor werden, Kreatives Schreiben, Schreibschule, Manuskript einreichen, Rezensionen

Ungereimtes - Lyrik ohne Reim

Viele Menschen verbinden Gedichte ausschließlich mit einem Reim. Doch auch Ungereimtes gehört in den Bereich der Lyrik. Dichtung brauchen nicht zwangslĂ€ufig einen Reim, sondern kann sich auch vom Rhythmus und Klang der Sprache tragen lassen. Bereits in Goethes Dichtung finden wir Lyrik ohne Reimschema und mit freien Versen. In Frankreich entstand im 19. Jahrhundert der sogenannte "vers libre" als Lyrik-Form, wo Verse ohne Reim rhythmisch strukturiert werden. Wichtige Vertreter der freien Verse sind Rimbaud, Verlaine, Baudelaire und MallarmĂ©, um nur einige Beispiele zu nennen. Im 20. Jahrhundert wurde der französische vers libre dann in vielen anderen europĂ€ischen LĂ€ndern populĂ€r. Auch in Deutschland fand der Freie Verse etwa unter den Symbolisten seine AnhĂ€nger. Heute gehört Dichtung ohne Reim mittlerweile zu einem wichtigen Ausdrucksmitteln von Lyrik. Wenn Sie als Autor und Leser Freude an Gedichten ohne Reimschema haben, dann sind Sie im Forum "Ungereimtes" auf der Leselupe genau richtig.

Ungereimtes - Zeitgenössische Dichtung auf Leselupe.de

In unserem Literaturforum finden sich eine große Anzahl von zeitgenössischer Lyrik ohne Reim. TĂ€glich kommen zahlreiche, neue Gedichte auf der Leselupe hinzu, was zu einem Ă€ußerst lebendigen Lyrik-Forum mit vielen Lesern und Dichtern fĂŒhrt. Zentraler Teil der Dichtung im Autorenforum ist die Strophe und der Vers, wodurch sich die Werke im Forum "Ungereimtes" auch klar von Kurzprosa unterscheiden. Auf Leselupe.de finden Sie die ganze Bandbreite von Lyrik ohne Vers: Liebesgedichte, Naturlyrik und Dichtung zu allen AnlĂ€ssen wie Geburtstag, Hochzeit und Taufe. Doch noch viel mehr ist in unserem Literaturforum möglich, denn thematisch sind Ihnen als Dichter (fast) keine Grenzen gesetzt. Neben dem Lesen und Schreiben von freien Versen steht die Textarbeit im Lyrik-Forum "Ungereimtes" im Vordergrund. Dabei ist der gegenseitige Respekt beim Kritisieren selbstverstĂ€ndlich. Gemeinsam soll an den lyrischen Werken gearbeitet werden, damit am Ende klangvolle Gedichte ohne Reim stehen. HĂ€ufig entwickeln sich so durch etwas Feinschliff wahre lyrische "Perlen" auf der Leselupe. Besuchen Sie als Leser und Autor unser Forum "Ungereimtes": Hier mĂŒssen Sie sich auf Dichtung keinen Reim machen.