Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87747
Momentan online:
476 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
*** Haus des Lebens ***
Eingestellt am 27. 12. 2001 18:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
spiderberlin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2001

Werke: 7
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um spiderberlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Haus des Lebens
einfach und schlicht
von Dir und nur von Dir
selber erschaffen.

Hast es mit Gedanken behangen
und stolz siehst Du zu
wie sie Dich tragen
in Deine kleine,
in Deine reine,
in Deine eigene Welt.

Gewachsen in sich selber
sehe ich Dich
wie Du mit offenem Herzen
alle einlädtst
dich zu besuchen.

Ich trete ein
in die kleine Welt
Deiner Gefühle
und sehe mich um
ratlos und schweigend...

Setze mich hin
um wortlos zu betrachten,
vorsichtig zu berühren
was in Dir geboren,
was du dir erträumt
in Deiner schönen,
in Deiner zärtlichen,
in Deiner liebevollen Welt.

Lautlos und stumm
möchte ich mich
jetzt verabschieden,
deine Gedanken
noch einmal streicheln
um irgendwann einmal
zu Dir zurückzukehren.

In eine glückliche
auch manchmal traurige,
doch nur in Deine
ganz winzig kleine,
in eine andere Welt.....

Du hast mir gut getan
und dafür danke ich Dir.....



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo spider...
ich möchte als kommentar mit einem gedicht von mir antworten, wenn ok?

"Daheim"
-------
Hab ganz leis geklopft
an deiner Tür.
Du batest mich herein
und ich nahm Platz.
Wohlig warm ist es hier,
wo ich doch so lange fror
in der Kälte der Einsamkeit.
Hier ist die Wärme Deines Herzen
und der Schutz Deiner Hand.
Lass mich noch ein wenig bleiben.
Es ist - so kalt da "draussen"

weiss nich ob es passt..aber ich habs raus gekramt..als meine gedanken dazu..
wobei sich mir dennoch die frage auf drängt.wieso du nicht BLEIBST?

lG
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herr spider,
ich glaub, ich bin ein Fan von Ihnen.
Nur eins: wäre "selbst" nicht...erhabener als "selber"? Das hat für mich so etwas...handerwerkermäßigeres ("Schau, das hab ich selber gebastelt!") Aber so gesehen...passt es eigentlich viel besser. Hm. Vergiss, was ich gesagt habe -bis auf den ersten Satz

@Sanne: Manchmal kann man nicht bleiben, glaube ich - woher kommen sonst die ganzen großen tragischen Lieben? (und natürlich auch die kleinen, die nie geschehen durften *streichel* *grins*) Kennst du Milan Kundera? "Es muss sein!" ist manchmal das einzige, was in solchen Situationen passt.

Liebe Grüße

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

Guten Morgen Frau Khalidah
das mit dem "selbst"..ist mir auch auf gefallen, würde ich auch aus tauschen.
Kundera..ich werd mir mal den "Abschiedswalzer" kaufen von ihm. Oder kannst Du mir ein anderes empfehlen?
So, dann warten wir mal auf den Herrn Spider aus Berlin..
lG
schönen Tag
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


spiderberlin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2001

Werke: 7
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um spiderberlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

da ist doch das spiderchen:-))) ich lese euch schon zu. was macht denn unser ralfikleen? ich mach mir schon richtig sorgen um ihn. naja, ist wohl mein weiches herz **gg** gruß von eurem spiderchen, hihihihihihihihi:-)))))

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

he spider,
was muss ich hören?
handgelnk gebrochen?
Mann..du machst sachen, mein lieber scholli..!
wünsch dir gute besserung...

sag was ist nun mit deinem text..
da warten wir auf herrn spider...
lG
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!