Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87745
Momentan online:
539 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
*** Welt der Worte ***
Eingestellt am 23. 12. 2001 09:10


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
spiderberlin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2001

Werke: 7
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um spiderberlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist sp├Ąt geworden
als Du die letzten Worte schriebst...

Es war sehr sp├Ąt als Du Gedanken
welche nur Dir geh├Âren
im Kopf sortiertest,
zu S├Ątzen formtest...

Zerrissene Worte
leise stammelnd
wortlos
zu Papier brachtest...

Es ist fr├╝h geworden
und ganz still
als ein kleiner Sonnenstrahl
dir das Fazit deiner Erinnerungen zeigte,
als dein Hirn dem wei├čen Blatt seine Farbe gab.....

Doch du schreibst weiter
aus der kleinen Erinnerung des Herzen,
du schreibst weiter
├╝ber die gro├če Welt der Sehnsucht,
du schreibst weiter
aus der unerf├╝llten Welt der W├╝nsche,
du schreibst weiter
├╝ber die Unerreichbarkeit der Tr├Ąume,
du schreibst weiter
aus der Welt des Leidens,
du schreibst weiter
├╝ber den Tanz deiner Freuden....

Jetzt bist du m├╝de geworden,
doch gl├╝cklich l├Ąchelnd
legst du es beiseite...

Ein wei├čes St├╝ck Papier
welches du bemaltest
mit all deinen Gedanken,
dem du dich anvertrautest...

Es singt ganz leis
das Lied deines Lebens
welches darauf wartet
von anderen erh├Ârt zu werden.....


*** Das ist mein erster Beitrag hier, mit dem ich Euch allen ein sch├Ânes Weihnachtsfest und eine feine Rutschpartie ins Neue Jahr w├╝nsche:-) ***


Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


September1961
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 8
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
September...........

... malt ganz leise eine spinne auf ein blatt papier. kann nicht in worte fassen, weil es die worte nicht gibt. hab gefunden was ich nicht gesucht, bin gefunden worden, von dem der nicht suchte. fand ein geschenk, welches ich nicht haben wollte. fand das, wovor ich die meiste angst hatte. liebe.... ist nur ein Wort, aber mit dir gemeinsam ist es das sch├Ânste geschenk.

Bearbeiten/Löschen    


an_ambiguous_face
Guest
Registriert: Not Yet

Das ist wirklich ein sehr sch├Ânes Gedicht!
Es gibt nicht viele von denen ich sagen k├Ânnte....
ja es gef├Ąllt mir....es hat einen Verlauf,
es gibt einen sogenannten roten Faden...
es l├Âst sich alles wieder auf...was am Anfang begann.
Wirklich sehr sch├Ân!

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es kreuzen sich die Wege
deines Gedichts
und der Ader meiner Gegenwart
& vieler Vergangenheiten
& D├Ąmmerungen
deren Spuren im Wind
nur Worte waren
dem Vergessen
gestohlen.
Immer weiter,

Liebe Gr├╝├če

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!