Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
130 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
[b]Piratenkönigin :mad[/b]
Eingestellt am 08. 03. 2001 16:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da stand ich nun, einst stolzer Mann,
Pirat der sieben Meere
und zog so viel' in meinen Bann
zu einem großen Heere

Ich lies die Welt vor mir erzittern
und kaperte manch' Schiff
Mich konnte nie jemand erschüttern
So manch' ein Boot lief da auf Riff

Das Schicksal mir nicht wohlgesonnen
Als ich die Tochter traf.
Die Tochter wie könnt's anders sein
war die des reichen Graf.

Wollt' Sie nicht um der Beute willen,
wollt sie der Liebe wegen,
da machte Sie Galanterie
und griff sich meinen Degen

Verdammt was machst du - holde Maid,
lass mir mein armes Leben
ich werde dir wenn du es willst,
mein Beuteschiff gar geben.

Kaum das ich's sprach rief sie ahoi,
nahm Mannschaft, Boot und Beute
und lies mich stehen am fernen Strand,
was für ein Schicksal heute.

Die Maid dagegen war recht wild
und stritt so manche Schlacht,
wen wundert's sie wurd' Königin
und das fast über Nacht.

Die Königin der Pirat'rie,
so wurde sie genannt.
Die Königin der Pirat'rie
und ich hilflos am Strand.

__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Eberhard,

kurz und bündig, ohne zu analysieren:

es gefällt mir dein Gedichtchen, Song oder wie auch immer - hättest du jetzt noch einen guten Illustrator (oder Illustratorin), denn könnte daraus z.B. ein ansprechendes (Bilder)buch für Kinder entstehen (diese Geschichte kommt ja nicht so häufig vor; nur das "hilflos" am Strand würde vielleicht die Kinder verwirren, dann müßte halt wieder vielleicht eine andere Piratin kommen, die ihn erlöst...

Ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn ich gleich so praktisch dachte, aber vielleicht wär's ja wirklich eine Idee, diese Piratengeschichte zu vermarkten???

Lieben Gruß

Birgit

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dank

Hallo Ihr 2 wunderbare, uns von Gott geschenkte Lieblichkeiten,

dir Sanne sei gesagt, dass sich die Piratenkönigin, jeden Mann nehmen konnte den sie wollte, aber Du hast recht, voll Wehmut dachte sie an den einen, der, der Ihr wirklich nur mit Liebe begegnet ist, alle anderen wollte von ihrem Reichtum und von ihrer Persönlichkeit profitieren....

liebe Birgit,
ich hab so das Gefühl das Du mich etwas überschätzt oder wie sollte das in Bezug auf meine Stehgreif Zeilen gemeint sein? ....das einzige was mir wirklich gut gefallen hat an dieser Sache war, dass ich die Zeilen Sanne's gelesen hatte, dann noch ihre Antwort und (Eureka) ich hatte diese Zeilen bereits im Kopf...naja das mit dem auf's Papier bringen (hierbei handelte es sich um eine Word-Seite ) war dann wie immer bei mir ein bisschen holprig....
Trotzdem sei Euch beiden gedankt für Eure so aufmunternden Worte...

__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen    


Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wie's gemeint war?...

- ehrlich, lieber Eberhard

(ich versuche zumindest in meiner Kritik ehrlich zu sein, denn umgekehrt will ich das selbe!)

und dann, auch aus Stehgreifzeilen läßt sich was machen (und kommen die besten Gedanken nicht oft genug aus dem Stehgreif)

Schau dir doch mal Bilder(kinder-)bücher an, ich weiß nicht, ob du selbst Kinder hast. Ich habe einen Sohn und habe immer gern gute Bücher für ihn ausgesucht und auch selbst mich an ihnen gefreut.

Diese (emanzipierte) Piratengeschichte wäre eben genau ein solches, wo wohl klein und groß ihre Freude daran hätten!

Sonst noch Fragen?

Bis später jedenfalls, denn jetzt muß ich wieder was für die Firma tun!

Besten Gruß

Birgit

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!