Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87782
Momentan online:
368 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
(ohne Titel)
Eingestellt am 11. 03. 2001 10:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Isis
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Blasphemie

GrĂ¶ĂŸte Liebe soll sein Gott
Einer tiefen Schmerz erlitt
Feind und Freunde glichen sich
Zerbrochen ward sein kluges Herz
Nicht mehr selbst sehr denken mĂŒssen
Einfach faul vom Besten nehmen
Gottgleich, schön und doch verblendet
SchÀmen ist ein niedrig Wort
Gott mit einem Auge schlÀft
Können nutzen unsere Zeit
Können rauben, morden, quÀlen
Gefallen wird erregt durch Macht
Gott beginnt den Thron zu sÀubern
Sterben ist ihm nicht vergönnt
Stellvertreter taugen nichts
Obwohl das mÀchtiger Glaube ist.
__________________
"Es gibt nur eine Unmoral:
die TrÀgheit des Herzens."
HENRY MILLER

Mir gefĂ€llt die Leselupe, deshalb unterstĂŒtze ich sie... ... indem ich bereits regelmĂ€ĂŸig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


caspar
Guest
Registriert: Not Yet

hey isis,
diesen text finde ich ansprechender
als "verwandlung".
geh mal von dem Reimen weg,
denke mir das kommt besser.

Bearbeiten/Löschen    


Isis
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Nicht reimen?

Hallo Caspar, was gefÀllt dir denn nicht an den Reimen oder besser gefragt, was wÀre besser ohne Reime?
Bin sehr an deiner Kritik interessiert, da du völlig anders schreibst als ich und ich hoffe, von dir lernen zu können, deine Gedichte sind sehr von unkonventioneller Wortwahl geprÀgt, das gefÀllt mir, auch wenn ich manchmal Schwierigkeiten habe, eine Aussage zu finden.

Isis

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 277
Kommentare: 8127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
dieses werk

hatte ich schon vergessen. als ich es damals las, dachte ich: guter inhalt, schlechte ausfĂŒhrung. ich wollte dich nicht krĂ€nken und hielt die kritik zurĂŒck. es ist ganz einfach so, daß diese verse hinken. lieb grĂŒĂŸt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Isis
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Re: dieses werk

quote:
UrsprĂŒnglich veröffentlicht von flammarion
hatte ich schon vergessen. als ich es damals las, dachte ich: guter inhalt, schlechte ausfĂŒhrung. ich wollte dich nicht krĂ€nken und hielt die kritik zurĂŒck. es ist ganz einfach so, daß diese verse hinken. lieb grĂŒĂŸt

Hey Flammarion,

das ist okay! Ich bestehe auf sachgemĂ€ĂŸer Kritik - ich will doch besser werden! Da ich erst seit kurzem intensiv schreibe, ist meine Technik noch nicht ausgefeilt, aber ich ĂŒbe weiter, versprochen! Danke fĂŒr "guter Inhalt", dann besteht ja doch noch Hoffnung...

Bearbeiten/Löschen    


caspar
Guest
Registriert: Not Yet

erstens kann mensch von mir nichts lernen,
da in jeder hĂŒlle ein eigen ding verborgen liegt,
was es gilt zu pflegen und zu fördern.
ja auch ich reimte und fĂŒhlte mich gut dabei.
doch reimen birgt viele gefahren...
dein text hinkt und ich bin der meinung,
das der versuch krampfhaft zu reimen viel zerstört.
weniger ist manchmal mehr

ein poem ohne titel?
finde ich nicht gut.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!