Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87776
Momentan online:
520 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
0:37
Eingestellt am 16. 02. 2002 19:22


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
phase4
Hobbydichter
Registriert: Feb 2002

Werke: 5
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ein weiser Strich
auf dem Wecker
r├╝ckt unaufhaltsam
in neue Sph├Ąren

und dreht sich
dabei im Kreis.
__________________
pha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


inken
Guest
Registriert: Not Yet

Pointe

Ich liebe Gedicht mit einer Pointe - dieses ist eins.
Ein sch├Âner Gedanke in diesem Gedicht, lieber Phase4.
Liebe Gr├╝├če Inken.

Bearbeiten/Löschen    


Filou
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Halt Halt

Wer eine vermeintlich Pointe parat hat, der muss sie auch vorbereiten. Mein lieber Mann, du kommst langsam in die Phase, in der Du uns ein Pointe verkaufst, ohne sie vorher zu erwerben. Wer bei einem Wecker, bei der Wiederholung des immer selben, der selbigen Umgebung von "neuen Sph├Ąren" spricht, der bewegt sich nicht mehr in dem von ihm selbst erschaffenen Bild, sondern jubelt uns ein falsches unter, um darauf einen scheinbaren abschlie├čenden Kn├╝ller zu liefern. Zur├╝ck zum Ausgangspunk hei├čt es da und der muss lauten, im Bewu├čtsein eines Besserwissers, ..."r├╝ckt unaufhaltsam / in [alten] Sph├Ąren..." und wo bleibt jetzt die Pointe? Abgesoffen!
Wehe dem der Bilder nicht zu zeichnen vermag, sein "Kunstwerk" wird gar total zerissen.

Mit freundlichen Gr├╝ssen

Ihr Rezensent
__________________
Merkw├╝rdigerweise mag ich die von deren Art ich bin: den Menschen (Hans Schnier, "Ansichten eines Clowns")

Bearbeiten/Löschen    


phase4
Hobbydichter
Registriert: Feb 2002

Werke: 5
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

lieber filou,

hast du schon mal auf die uhrzeit gesehen? ich glaube dir fehlt etwas phantasie, man kann auch im kreis nach neuen sph├Ąren suchen. die logik bleibt auf der strecke.

ich glaube auch nicht, da├č es sinn macht davon zu sprechen, wie "es richtig hei├čen mu├č". denn dann w├Ąre es nicht mehr das gleiche gedicht. und ich mache mir schon gedanken dar├╝ber, welche worte ich w├Ąhle. ne?

phase

ich glaube, man kann bei einem gedicht nicht davon sprechen wie es "richtig hei├čen mu├č".
__________________
pha

Bearbeiten/Löschen    


fangor
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 26
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

stimmt

Bearbeiten/Löschen    


fiomi
Guest
Registriert: Not Yet

so wie ich phase4s zeilen verstanden habe,
liegt gerade in der diskrepanz zwischen
neue sph├Ąren und im kreis eine
ironie, die ich sehr reizvoll finde.
zumindest f├╝hlte ich mich an jene situationen
erinnert, in denen ich im bett liegend
den zeiger meines weckers anstarrte und froh
war, nicht mit ihm tauschen zu m├╝ssen.
deine zeilen haben in meiner interpretation
somit den nerv getroffen
findet fiomi

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!