Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87719
Momentan online:
332 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Alle meine UFOs
Eingestellt am 29. 09. 2000 15:01


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

. Alle meine UFOs
. fliegen durch das All,
. fliegen durch das All,
. immer, wenn sie landen,
. h├Ârt man einen Knall.

. Alle meine UFOs
. fliegen durch den Raum,
. fliegen durch den Raum,
. auf der Erde sieht man
. UFOs nur im Traum.

. Alle meine UFOs
. kommen von weither,
. kommen von weither,
. und wenn man sie ├Âffnet,
. sind die UFOs leer.

---

Dieses uralte Lied wurde einst von den Robotern ├╝berall in der Galaxis gesungen.
In leicht ver├Ąnderter Form wurde es sp├Ąter auch auf der Erde bekannt. Die Kinder singen es im Kindergarten und manchmal bereits in der Wiege -- was f├╝r Genies.

"Alle meine UFOs" liegt hier in einer f├╝r den Menschen lesbaren und verst├Ąndlichen Form vor.

Eigentlich sieht es etwa so aus:

l0l0010000101000011001...

oder, in anderer Transkription:

.. .. .... .. . .... ..... .. ..... ..... (usw.)

auch:

da dada da dadada dada ...

Ich gebe nur jeweils den Anfang an, da sonst die begrenzten Speicher des 21. Jahrhunderts ├╝berlaufen w├╝rden.








__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Orthographie

Lieder Bernd,

hiermit weise ich Dich auf einer orthographischen Fehler in der ├ťbersetzung deines Gedichtes hin. Es mu├č hei├čen:

l0l0 0100 001 0100 0011 1100 1... und nicht l0l0 0100 001 0100 00 1100 1... .
l0l0 0100 001 0100 00 1100 1... hei├čt n├Ąmlich 'Alle Deine Enten...'

Sonst gef├Ąllt mir aber die Version des Kinderliedes, vor allem weil durch die irdische Enten-Version des Liedes, wie ich finde, der lyrische Grundcharkter in seiner Aussage zuwenig tangiert wird.

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Alle meine Davids...
oder 011 01010 1100 10001011 011 0110010 100 1101 001111 01 01110 110 1011




__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke f├╝r die Korrektur, David.

Als Bonus gibt es eine apokryphe Strophe, die Fragment geblieben ist, in der rekonstruierten Fassung:

Ein UFO

Ein UFO landete bei Nacht,
dabei hat es sehr laut gekracht,
die linke D├╝se ist zerbrochen,
es hat nach Schwefeldunst gerochen.
Die ├ťberreste sind nun Schrott,
ihr wi├čt, ein UFO ist kein Gott.

__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

... geh├Ârt alles in die rubrik fantasy!
__________________
(c) J├╝rgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, in gewisser Hinsicht hast Du recht, alle gute Poesie geh├Ârt eigentlich dorthin.

Ja aber wir haben ja jetzt die Gruppe Poesie innerhalb der Phantasy, deshalb habe ich diese genutzt.

Gr├╝├če an den unerm├╝dlichen Kritiker und Erfinder wackerer Gestalten

von Bernd

Im Ernst: es geh├Ârt weder zu Fantasy, noch zu Satire, zu Erz├Ąhlungen auch nicht, sicher nicht zu Kurzgeschichten, es ist auch nicht Sonstiges, keine Antwort auf die Schreibaufgabe, kein Diskussionsbeitrag, und kein Brief an die Leselupe (obwohl es das sein k├Ânnte.)

Es ist ein Gedicht, bzw. ein Lied. Gleichzeitig eine Parodie darauf, ohne die Form zu verlassen.

Deshalb Poesie.

Wir k├Ânnen das im Diskussionsforum ausdiskutieren.

PS: Ich bin Ausgrenzung gew├Âhnt, schrieb noch nie im Hauptstrom, wurde schon ├Âfter verschiedentlich angegriffen, den meisten aber machte meine Lyrik Spa├č.


__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ausgrenzung?

niemand soll ausgegrenzt werden! es geht darum, wo ein solcher texte einzuordnen ist! meiner meinung nach muss eine neue rubrik her, die dann meinetwegen phantasy oder wie auch immer heisst, oder aber es geh├Ârt in die rubrik fantasy! wie geschrieben, das ist meine meinung! nicht mehr - nicht weniger!
__________________
(c) J├╝rgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!