Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5331
Themen:   89011
Momentan online:
317 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Am Fluss
Eingestellt am 01. 03. 2008 17:31


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 663
Kommentare: 4049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Am Fluss

Das Wasser flie├čt weiter,
der Fluss aber bleibt.
Und keiner der Tropfen
trieb jemals zuvor
an diesem Ort hier vorbei
- doch ist das Wasser stets da.

Ich stehe am Ufer
und bin mir gewiss,
ich kann stets zur├╝ckkehr'n
hierher an den Fluss,
an diesen Ort.

Doch so wie ein Tropfen
im Fluss weitertreibt,
flie├č ich durch mein Leben
und durch meine Zeit
- es gibt kein Zur├╝ck.

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo anbas,

die Idee hinter deinem Text finde ich sehr interessant, die Umsetzung gef├Ąllt mir im Ganzen auch. Besonders die erste Strophe finde ich gut. Nicht neu dieser Gedanke, aber dennoch immer wieder anregend. Nur der letzte Vers

quote:
Das Wasser flie├čt weiter,
der Fluss aber bleibt.
Und keiner der Tropfen
trieb jemals zuvor
an diesem Ort hier vorbei
- doch ist das Wasser stets da.

st├Ârt mich. Er wirkt steif und passt so gar nicht zu den ersten Zeilen.

Immerhin verspricht diese erste Strophe etwas, was du dann nicht ganz erf├╝llst: die 2. Strophe finde ich h├Âlzern und erzwungen, ihr fehlt v├Âllig Klang und Tiefgang der ersten Strophe. Sie wirkt vielmehr etwas erzwungen, noch nicht ausgereift.

Die letzte Strophe wiederum finde ich gut und passend, w├╝rde aber eventuell die Zeile
quote:
und durch meine Zeit
weglassen.

Nach meiner Meinung kann der Text, etwas ├╝berarbeitet, noch richtig gut werden, mit einer starken 2. Strophe.

Nur meine bescheidene Meinung.

Ciao,
Bernd




Bearbeiten/Löschen    


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 663
Kommentare: 4049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Beba,

ganz herzlichen Dank f├╝r diese Textarbeit ! Ich denke, Du hast die Schwachstellen sauber herausgearbeitet. Im Moment habe ich leider weder Zeit noch Mu├če, an dem Text zu arbeiten. Aber sobald ich etwas Luft habe, werde ich mich daran machen.

Liebe Gr├╝├če

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!