Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87785
Momentan online:
571 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Arbeit
Eingestellt am 13. 02. 2002 10:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
BiaBln
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Oct 2001

Werke: 74
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BiaBln eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

An die Arbeit, es gibt viel zu tun.
Keine Zeit um auszuruh'n.
Erst mal den Kaffee angesetzt,
der Schreibtisch bleibt noch unbesetzt.

Da klingelt schon das Telefon,
guck auf die Uhr, so zeitig schon?
Mit einem L├Ącheln sag ich "Guten Morgen,
was ham 'se heute denn f├╝r Sorgen?"

Wohlwissend nick ich dreimal ab,
bemerke das ich's aufgeschrieben hab.
Sag h├Âflich dann "Aufwiederh├Âren,
aber bitte, Sie k├Ânnen immer wieder st├Âren!"

Als dieses dann erledigt
kommt auch schon die Chefin
und h├Ąlt `ne Predigt!
Mach mal Dies und mach mal Das,
ach, was macht die Arbeit Spass!

Nun erst mal sch├Ân Kaffee getrunken,
`ne Zigarette ins Gesicht....
einfach f├╝nf Minuten Pause,
an Arbeit denke ich noch nicht!

Dann gehts los, frisch aufgetankt,
Arbeit gibts genug...
der Chefin sei's gedankt.
Geschielt wird dabei mit einem Auge
auf die n├Ąchste kleine Pause.

Wie schnell doch die Zeit verr├╝ckt,
zehn Minuten schon am St├╝ck,
arbeite ich hinereinander weg.
An Pause denken hat noch keinen Zweck.

Nach und nach kommen die Kollegen,
jetzt gehts richtig los, was f├╝r ein Segen.
Nun geht es hier erst richtig rund,
Und so vergehen schnell die Stund!

Gegen Mittag wirds dann bunt,
"Ich hab Hunger" schallts aus jeden Mund.
Gemeinsam wird dann ├╝berlegt...
Pizza, Spagetti oder Rindersteak?

Auch das Problem l├Âst sich dann schnell,
viele Pizzen werden bestellt.
Gefuttert wird in froher Runde,
und schon ist wieder vorbei `ne Stunde.

Immer schneller dreht sich die Uhr,
doch Feierabend, wo bleibst du nur?
Der Schreibtisch wird immer voller,
die Blase dr├╝ckt nun immer doller.

Inzwischen geht nun gar nichts mehr,
eine Pause, die muss her!
Zum Klo geflitzt und dann juchhee,
es folgt der sechste Pott Kaffee!

Dann doch, wer h├Ątte das gedacht,
auch dieser Tag w├Ąr fast geschafft.
Der Feierabend, er ist nah,
nicht trauern, bin ja morgen wieder da.

Sag tsch├╝├č ihr lieben Leute,
mein Soll ist erf├╝llt f├╝r heute.
Morgen dann, in fr├╝her Stund,
geht`s hier wieder richtig rund!



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
vollgepackter Tag

Hallo Bianka,

also ich mu├č schon sagen ein vollgepackter Tag der sich da abspielt. Sag mal wer verdaut denn soviel Kaffee??
Kritik? Nein woher denn auch. Der Tag ist doch eh lang genug
__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!