Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87737
Momentan online:
696 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ausbeutung
Eingestellt am 12. 12. 2000 18:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ursula
Guest
Registriert: Not Yet

Aus dem Osten ist sie hergekommen
Auf Prinz- und Arbeitssuche, ja genau
Im Westen wurde sie dann ausgenommen
Schliesslich sind dort alle schlau!

Der Traum ist nun halt ausgeträumt
Der Prinz kommt einfach nicht.
Ein einz'ger Platz wird eingeräumt:
Des Nachts steht sie im roten Licht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Und hat sicher auch einen gleichgültigen Ausdruck auf dem Gesicht wie die meisten ...

Könnte das denn nicht letztendlich auch ein Ausdruck von Hilflosigkeit sein?

Und sind solche Geschehnisse nicht auch wieder Ausdruck der allgmeinen Gleichgültigkeit?

*nachdenklich bin*
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Ursula
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sensiro

Ich vermute da eher Selbstschutz. Wenn eine Frau mit solchen Erwartungen in eine völlig andere Welt kommt, und in diesem vermeintlichen Paradies dann etwas ganz anderes antrifft, ist das ganz einfach zu viel. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie einen gewissen Bereich ihres Gehirns 'ausschaltet' und dann eben diesen 'gleichgültigen' Ausdruck annimmt. Damit sie es selbst ertragen kann. Für mich triffst du mit deiner Vermutung in Richtung 'Hilflosigkeit' eher den Nagel auf den Kopf.

Liebe Jutta

Ich würde das auch nicht dumm nennen, eher naiv.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!