Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
86 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
DAS (Zyklus)
Eingestellt am 01. 01. 2002 13:55


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Burkhard Tomm-Bub, M.A.
Hobbydichter
Registriert: Oct 2001

Werke: 8
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


ZYKLUS: Das alte Spiel


Das alte Spiel

Ich bin sprachlos,
kann es Dir nicht sagen.
Nicht von Gef├╝hlen sprechen,
├╝ber meine Sehnsucht
und meine Hoffnung reden.
Meine Angst h├Ąlt sich die Waage
mit meinem Willen
Dir zu zeigen,
da├č ich Deine N├Ąhe suche
und sie behalten will.

Ich lebe
zwischen Zweifel und Hoffnung
zerrissen.

Aber
eine klare Frage
k├Ânnte ein klares Nein
zur Antwort haben.....

B.Tomm


Ein neuer Tag

Da ist jetzt
ein Licht in tiefer Nacht.

Ein s├╝├čer Tropfen
im Salz des Ozeans.

Eine Blume
sprie├čt aus dem Betonmeer.

und eine sanfte Musik
begleitet meinen Tag.

Ich warte
ob das Licht
zum Feuer wird,
der Tropfen
zum m├Ąchtigen Flu├č?
Ob die Blume
in ihrer ganzen Pracht
erbl├╝hen wird,
und ob der Tag
in der Musik
versinken darf?

Ich denke an Dich.

B.Tomm



Achse

Meine Augen
im Spiegel
der Gegenwart
zeigen
Schattenspiele der Vergangenheit
gebrochen
durch tr├╝gendes, blenderisches Licht
geworfen in
verg├Ąngliche Bet├Ąubung.

Sei nun Du
die wertvollste Facette
im Spiegel
meines Lebens,
meiner Zukunft.

B.Tomm


Definition

In hundert
Lexika

fand ich nicht
erkl├Ąrt

was das ist


Der Hauch
eines Blickes

von Dir.

B.Tomm



Von Menschen

Deine H├Ąnde
atmen den Hauch der Liebe
auf meine Haut,
meinen K├Ârper-
jenseits
aller Worte,
befriedend alle Wortgefechte
f├╝hle ich Deine Sprache
werde zum Echo
Deiner Sehnsucht
verstehe

B.Tomm



F├╝r Brigitte


Worte sind zuwenig
f├╝r das was ist
zwischen uns-
ein Blick
eine Geste
eine Ber├╝hrung
sagt Dir mehr von mir
und mir von Dir
als es tausend Worte k├Ânnten.

La├č uns dem trauen
was in uns ist,
was wirklich unser ist,
dem Gef├╝hl:
Ich liebe Dich!

B.Tomm



F├╝r B.

Ich danke Dir
f├╝r Dein Gef├╝hl
und Deine Z├Ąrtlichkeit

Ich danke Dir
F├╝r Deine Leidenschaft
und Deine K├╝sse


Ich danke Dir
f├╝r Deinen Geist
und die Gespr├Ąche

Dein Verst├Ąndnis
und auch
dein Vertrauen

gabst Du mir

und sagtest doch
Du liebst mich nicht
und sagtest doch
Du willst die Freiheit

Ich
kann und will
Dir keine Freiheit nehmen!

Ich
will Dir etwas geben
meine Liebe!


B.Tomm



vision of winter-lady

durch den tunnel
unter der br├╝cke
hindurch

auf den H├╝gel
Sonnenschein

vom Horizont

Dein Bild
bis in die Wolken

vom Boden
weit hinauf
in den Himmel.....


B.Tomm


walk on, Winter-Lady

Ich sah` uns tanzen
unterm` Regenbogen
den Schatz an seinem Ende
nicht mehr suchend
-weil wir ihn in uns trugen.

Doch nie versprachst Du mir
auch nur ein St├╝ck
von Deiner Freiheit.

Und dann
nahmst Du Dir
von dem
was Du mir nie versprachst
Und
eisiger Polarwind

zerschnitt erstarrte Aug├Ąpfel
die nicht sehen wollten
und doch mu├čten
Und
Blut lief
aus zerplatzenden Trommelfellen
meiner Ohren
die nicht h├Âren wollten
-unverschlie├čbar jedoch
Und
in kochendschwarzem Teer
versank mein Herz
verbrennend
unaufhaltsam
Und
Schmerz wie Fieberschauer
kr├╝mmten meinen K├Ârper
quellend brennende Tr├Ąnen
unversiegbar
UND
nur der Tanz
in die H├Âlle blieb
die ich schon kannte.

Doch
zerschmettert
suche ich meine Tr├╝mmer
f├╝r -vielleicht-

ein neues Mosaik .......

B. Tomm


F├╝r M.

Du wirst verbrennen
auflodernd, hell,
sch├Ân wie die Farben des Regenbogens,
f├╝r die, die diesen Teil
Deines Unterganges noch sehen k├Ânnen.

Ein strahlender Stern,
der sich selbst verzehrt,
durch die Sehnsucht
nach einem winzigen Funken
wahren Gl├╝cks-
das ich Dir nicht geben konnte.

Lebewohl .....

B.Tomm


__________________
BukTom

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!