Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87743
Momentan online:
339 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das Vergehen der Zeit
Eingestellt am 13. 09. 2001 12:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
2shy
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 17
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Neue

Große Worte, Triumphe und Siege,
grausamer Tod, Zerstörung und Kriege.

Alles veraltet, alles vertan,
in dem Moment als das Neue begann.

Es dauert nicht lange bis du alles vergißt,
weil du ganz im Rausch des Neuen bist.

Es gilt, das Neue zu erleben,
sich ganz dem Lauf der Zeit zu ergeben.

Und am Ende, wenn du alles im Schnelldurchlauf siehst,
sag, hast du nicht doch manchmal das Alte vermißt?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


willow
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo 2shy,

Mir gefÀllt dein Gedicht sehr gut. Der Rhythmus ist schnell und passt zu der Aussage, dass neu nicht immer gleich besser sein muss.
In unserer Zeit ist fast schon stĂŒndlich alles neu und wĂ€hrend wir das Neue gerade nach Hause tragen, ist auch dies schon wieder veraltet.

LG,

willow

Bearbeiten/Löschen    


2shy
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 17
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Willow!

Vielen Dank fĂŒr deine Nachricht.
Ich bin erst ganz frisch bei Leselupe gelandet und es bedeutet mir wirklich viel, daß der erste Beitrag zu meinem Gedicht positiv war.
Danke und liebe GrĂŒĂŸe

2shy
__________________
Als Einstein in den Himmel kommt, hat er einen Wunsch frei. Er will die Weltformel erfahren. Der liebe Gott schreibt Zahlen auf die Himmelstafel, und Einstein wird immer nervöser. "Aber das ist ja voller Fehler!" - "Ich weiß", sagt der liebe Gott lĂ€c

Bearbeiten/Löschen    


Stephanie Seelig
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 44
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephanie Seelig eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Das Vergehen der Zeit

Hallo shy

Dein Gedicht erinnert mich so an den 11. September, denn ich erschrecke mich wie schnell man doch vergessen kann, obwohl man es nicht möchte. Sich vielleicht auch nicht erinnern möchte.

lieben gruß Steffi
__________________
GesprÀche sind Leitplanken

GezÀhmte Lippen

Bearbeiten/Löschen    


Stephanie Seelig
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 44
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephanie Seelig eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: Das Vergehen der Zeit

quote:
UrsprĂŒnglich veröffentlicht von Stephanie Seelig
Hallo shy

Dein Gedicht erinnert mich so an den 11. September, denn ich erschrecke mich, wie schnell man doch vergessen kann. Obwohl man es nicht möchte.
lieben gruß Steffi


__________________
GesprÀche sind Leitplanken

GezÀhmte Lippen

Bearbeiten/Löschen    


2shy
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 17
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Das Vergehen der Zeit

Hallo Stephanie!

Ich denke auch, daß wir in einer Zeit leben, in der alle Dinge sehr schnell vergehen. So viele Themen sind durch die Presse gegangen, jeder hat davon gesprochen und zwei Wochen spĂ€ter ist alles vorbei. Es kommt immer Neues, Neues, Neues und manchmal vergessen wir darĂŒber, wie viele schöne Momente wir mit dem Alten erleben durften...

liebe GrĂŒĂŸe
2shy
__________________
Als Einstein in den Himmel kommt, hat er einen Wunsch frei. Er will die Weltformel erfahren. Der liebe Gott schreibt Zahlen auf die Himmelstafel, und Einstein wird immer nervöser. "Aber das ist ja voller Fehler!" - "Ich weiß", sagt der liebe Gott lĂ€c

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!