Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
135 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Dein Gesicht
Eingestellt am 03. 02. 2002 13:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Deirdre1501
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 19
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Deirdre1501 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dein Gesicht
Dein Gesicht
Es spricht zu mir
Die Zeit,die Arbeit
Und Sorgen
Dein Lachen, Freude
Und der Morgen
Haben darin ihre
Geschichten geschrieben
Besonders um Deine Augen
Auf Deiner Stirn
Und leicht um Deinen Mund
Schnell hast Du
Dunkle Stellen am Kinn
Unter Deiner Nase
Auf den Wangen
Doch auch das geh├Ârt dazu

Das alles ist
Ein Teil von Dir
Den ich sehr mag
Es ist interessant
Dein Gesicht
Wie es lacht und spricht
Nachdenklich oder
Auch traurig ist
Selbst deine Augen
sprechen B├Ąnde

Ich m├Âchte so vieles wissen
Dir zuh├Âren
Dich ansehen
Deine N├Ąhe sp├╝ren
Doch das alles bleibt
Wohl nur ein Traum
Denn wir kennen uns nicht
Haben uns einmal
Nur kurz gesehen
Und Du?
Wie solltest du dich
an mich erinnern?
Du siehst so viele Gesichter

Deirdre O┬┤Kelly
__________________
Deirdre O'Kelly

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stephan G├Âtze
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan G├Âtze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Deirdre,

sch├Âne Zeilen,
Gesichter erz├Ąhlen ihre eigenen Geschichten,
nur kurz gesehen und so viel darin gesehen,
das ist erstaunlich.
Und man selbst ist nur eines von vielen,
wird einfach ├╝bersehen.

Liebe Gr├╝sse
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


Veilchensirup
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

dein
(gesicht)

erhaschen
├╝berstreifen
weitergehn

habe manchmal die illusion, da├č man einen menschen begreifen kann, wenn man sich, sei es auch nur f├╝r einen kurzen moment, sein gesicht zu eigen macht. zumindest entdeckt man im nachahmen emotionen, die einem sonst verborgen blieben. aber wiegesagt, eigentlich eine illusion. gesichter sind mit das faszinierendste ├╝berhaupt... deswegen mag ich dein gedicht.
lieben gru├č

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!