Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87737
Momentan online:
698 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Club der roten Lichter (FSK ab 18)
Eingestellt am 28. 12. 2000 23:40


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Sam_Naseweiss
Guest
Registriert: Not Yet

Der Club der roten Lichter...

...oder neulich im Bordell

Part I. - Chingaschgok und die nackte Domina

Chingaschgok: Hugh!

Domina: (barsch) Sklave!!

Chingaschgok: verwirrt Hugh?

Domina: (barsch und fordernd) Komm her!

Chingaschgok: (verwirrt und kleinlaut) Hugh??

(Szenenwechsel)

Part II.

Eine Lichtung im Wald, in der Mitte ein rötliches Feuer, um das ein nacktes Männlein tanzt.

Männlein: Ach wie gut das niemand weiß, daß mein Stielchen Rumpel heißt...

(Szenenwechsel)

Part III.

In der Antarktis. Es weht ein st√ľrmischer, schneepeitschender Wind...

...ein Flugzeug kämpft sich durch den Wind....brrrrrrrr...

...pl√∂tzlich ein Motorschaden....brrrr-bummb-sssssssssss...das Flugzeug st√ľrzt ab...der Pilot √ľberlebt als einziger den harten Aufprall...pl√∂tzlich kommen viele Pinguine...ein trillerndes Ger√§usch erf√ľllt die eiskalte Luft (so wie in dem Film Formicula) twi-twi-twi-twi...- der Pilot erkennt mit Entsetzen, da√ü_ es Monster-Pinguine sind und schon haben sie ihn erreicht...


"Arggghhhh"

...es wird wieder ruhig, das Trillern verschwindet...kein Geräuch mehr, nur noch der niemals schweigende Wind...pffhhhhhhhhh...

(Szenenwechsel)


Part IV.

Die Geschichte vom Philosophenhäschen und dem schwulen Auerhahn

Es war einmal auf eine friedlichen, sonnendurchflutenden Lichtung in einem zauberhaften, wunderschönen, wohlriechenden...usw Wald.

Ein Häschen sitzt auf der Wiese und knabbert an dem saftigen Gras.
Es ist ein Philosophenhäschen.

Ein gro√üer buntgeschm√ľckter Vogel betritt die Lichtung - mich d√ľnkt, es ist ein Auerhahn.

"Hallo, mein Häschen" sprach der bunte Geck.

Das Häschen nagte weiter...

"Kann ich was f√ľr dich tun?" sprach der Hahn nun etwas keck.

Das H√§schen sprach: "St√∂re meine √Ąsung nicht..." und zupfte an einem L√∂wenzahn.

Schändlich, schändlich ist, was nun folgen wird...denn der Hahn in seinem sinnlich' Wahn,
nähert sich dem unschuldig' Häschen nun - mit arger List.

Und da, kurz vor dem H√§schen schon, erblickt der √ľble Hahn 'ne R√ľbe.
Der Hahn rupft aus die rote Wurzel - seine Gesinnung, die ist tr√ľbe!

"Was willst du mit der Möhre? Sprich!"
sprach das Häschen nun.
"Dich begl√ľcken - verstehst du mich?!"
erkl√§rt das l√ľstern Federvieh sein k√ľnftig' Tun.

Oh, geneigter Leser, der du diese schaurige Geschichte bis hierher verfolgt hast,
die Schandtat, die nun folgte, will ich dir ersparen, zu groß wär' sie deiner Seel' zur Last.

Ein Wort noch will ich dir sagen, nicht mit Sorgen sollst ' dich plagen,
das Häschen, tapfer wie es war, ertrug alles ohne Klagen!

Sam

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mmmhhhhhhhhh...

hallo sam_naseweiss,

du hast dein hobby verfehlt, w√ľrde ich mal so sagen,
schreiben kannst du - das merkt man gleich, aber soetwas
unter poesie...?

all goodness

mfg

manfred loell
>moloe<

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Sam,

ich wußte gar nicht, dass Du so ein komisches Talent hast. Moloe hat allerdings Recht, die Rubrik 'Satire' hätte wohl besser gepaßt (und da wär's auch nicht so untergegangen).

Wenn Du's mal verfilmen willst: ich möchte die Domina spielen, nein, das Häschen - oder doch den Auerhahn?

Bye
Chrissie
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Alex
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 13
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Gut geschrieben ja, aber das Beste ist der Titel!
(FSK ab 18), dass kann ja nur ziehen.
Ich weiß nicht, eine Satire ist es auch nicht gerade. Wenn mir jetzt wieder jemand mit 'Im Grunde ist doch alles eine Satire' kommt, dann klinkt ich mich aus.
Eher Sonstiges, weil eher Dramaturgisch als Prosa und zur Satire fehlt einfach der Tatsch des Gesellschaftskritischen. Oder ich bin blind und sehs nicht, was sicher auch möglich wäre.

Tschau Sam,


Alex
__________________
Das Herz ist eine Festung! Uneinnehmbar

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!