Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87743
Momentan online:
353 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Poet
Eingestellt am 25. 02. 2002 14:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
D
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2002

Werke: 11
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Poet
************

Als Zeus die Welt erbaut und fortgegeben,
Auch Schiller hat es seinerzeit erkannt,
Verteilte sich auf weiter Flur das Leben,
Doch der Poet, er blieb aus Ihr verbannt.

Er ist allein zur Träumerei geboren,
Der Dichter, der sich Kunst und Geist erhält,
Doch ging noch jeder schöne Traum verloren,
im Dunste unsrer unheilsschwangren Welt.

Der Regen fällt in altbekannter Schwere,
Und Ast und Baum wiegt sich im eis'gen Wind.
Ach! Wenn das Herz ihm nicht so trübe wäre,
Wie graugefärbte Wintertage sind.



Mein erster Versuch in solch einem Versmaß

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo D,
gereimt ist gut, aber hast Du das Dir selbst vorgegeben Versmaß immer eingehalten? Prüfe selbst einmal.

Gruß
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


D
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2002

Werke: 11
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ja, habe ich.
Also ich erkenne keinen Fehler, immer abwechselnd 11er und 10er.

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
MoinMoin D

Ich akzeptiere und ziehe zurück!
Ich hatte unterschieden nach kurzen und langen Silben.

Liebe Grüße
Hans-Georg
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!