Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87747
Momentan online:
478 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Schüler (ein 68er Gedicht)
Eingestellt am 05. 11. 2001 09:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rabi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 35
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hinweis: Folgendes Gedicht hatte ich Ende der Sechziger Jahre als Schüler geschrieben. Es beruhte auf einer wahren Begebenheit.


Der Schüler (ein 68er Gedicht)

Vielerorts kann man es hören,
Dass Schüler ihren Lehrer stören.
So war es diesmal auch in Mathe
Wo einer keine Ahnung hatte
Statt dessen säumen sein Gehirn
Die Haare bis über die Stirn.
Und unter diesem Haargezäuse
Da nisten , ach herrjeh, noch Läuse.
So sieht’s Missjöh le Professör
Und setzt nun an zur Gegenwehr:

„So’n Schüler ist hier fehl am Platze
Da lob ich mir doch meine Glatze.
Auch fehlt das rechte Mittel nicht“,
Spricht Maier voller Zuversicht.
„Denn Gesetz und Paragraph
Zeigen an , was man nicht darf.“

Maier wühlt in den Erlassen
Doch keine Absatz will ihm passen.
„Krutzitürk und Blasverein
S’muss doch was zu machen sein!“
Doch nach Ablauf von drei Stunden
Hat er endlich es gefunden:
Da: In Absatz drei Strich sieben
Steht es schwarz auf weiß geschrieben:
„Wer schlechter ist als Mangelhaft
Fliegt von der Schul“. Es ist geschafft!!!

__________________
rabi

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!