Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87782
Momentan online:
464 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Tanz der Birke
Eingestellt am 15. 03. 2002 12:32


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Laleila
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Birke dort am Stra├čenrand
seh ich seit vielen Jahren.
Wie oft wohl bin im Leben ich
an ihr vorbeigefahren?

Ihr Stamm ist wei├č, gradlinig, schlank
und birgt doch so viel Narben.
Ihr stolzes Haupt, dass sie nie senkt,
wechselt st├Ąndig die Farben.

So ist sie launisch, zeigt es auch
an Hand der vielen Bl├╝ten.
Und zieht ein reger Wind durchs Land
seh ich sie panisch w├╝ten.

Dann muss der Wind sie sehr geschickt
zum s├╝├čen Spiel verf├╝hren.
Sie weigert sich, dann gibt sie nach,
l├Ąsst sich zur G├Âttin k├╝ren.

Ich schau dem Tanz der Birke zu.
Er l├Ądt mich ein zum Tr├Ąumen.
Ich m├Âchte dieses sch├Âne Bild
des Lebens nicht vers├Ąumen.


Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Laleila,
Idee und Ausf├╝hrung - beides gef├Ąllt mir! Nur bei einer Strophe hakt es mir leicht - vielleicht noch etwas daran feilen? Aber es kann auch an meiner ganz pers├Ânlichen Betonung liegen. Vorschlag:

Ihr Stamm ist wei├č, gradlinig, schlank
doch birgt er viele Narben.
Ihr stolzes Haupt, dass sie nie senkt,
st├Ąndig wechselt's die Farben.

Vielleicht findest Du noch bessere M├Âglichkeit?

Liebe Gr├╝├če
Hans-Georg

__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


alte-wurz
Hobbydichter
Registriert: Feb 2002

Werke: 15
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um alte-wurz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Laleila,

ich finde es auch wirklich gro├če klasse!
Wie w├Ąre es in der zweiten Strophe mit:

Ihr Stamm ist wei├č, gradlinig, schlank
doch birgt er viele Narben.
Ihr stolzes Haupt, dass sie nie senkt,
wechselt st├Ąndig in den Farben.

Ist nur ein Vorschlag, ansonsten finde ich es wirklich gro├čartig.
Liebe Gr├╝├če
Barbara

__________________
Barbara G.

Bearbeiten/Löschen    


Laleila
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget,
ich danke f├╝r die Blumen, soviel ist mal klar :-)

Was deine Kritik betrifft, die versuch ich gerade in mein Hirn zu kriegen. Die zweite Zeile hat 7 Silben. Sowohl bei dir als auch bei mir. Soweit stimmt es also. Von der Betonung her aber hast du recht, da klingt es mit deiner Zeile auf jeden Fall runder. Dankesch├Ân! Die nehm ich auf, so ich darf? Was die letzte Zeile allerdings betrifft, so w├╝rde ich diese nicht ├Ąndern wollen, denn dieses weglassen von Silben nutze ich nur im ├Ąu├čersten Notfall ... allerdings habe ich gesehen, dass du es wiederum sehr gerne verwendest ;-))

liebe gr├╝├če
laleila

Bearbeiten/Löschen    


Laleila
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo alte-wurz *schmunzel*,
auch dir ein dickes dankesch├Ân f├╝r den vorschlag. ist bereits aufgenommen (s. haget).

PS: dein nick ist k├Âstlich!
:-)

liebe gr├╝├če
laleila

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Irrtum meinerseits!
Hatte mich vertan. Es sollte keine Silbe weniger werden, nur Umstellung Deiner W├Ârter:

Ihr Stamm ist wei├č, gradlinig, schlank
doch birgt er viele Narben.
Ihr stolzes Haupt, dass sie nie senkt,
st├Ąndig wechselt es die Farben.

(Marotte von mir: Es missfallen mir etwas so "r├╝ckbez├╝gliche" W├Ârter wie DASS in Zeile 3. Besser gef├Ąllt mir z. B. "Ihr stolzes Haupt sie niemals senkt". Ansichtssache)

Letzte Zeile von alte-wurz passt auch! - Nat├╝rlich darfst Du Vorschl├Ąge genau oder abgewandelt aufgreifen!

Liebe Gr├╝├če
(Nachtrag: Hatte ├╝bersehen, dass Du bereits ├Ąndertest)
Hans-Georg
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!