Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87711
Momentan online:
502 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Wunsch
Eingestellt am 05. 09. 2001 22:03


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Abalone
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 13
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Wunsch

Honigfieber
bef├Ąllt nackte Haut
Spinnwebenhaare
sind l├Ąngst ergraut
und Eintagshornissen erblinden

Blaustichwunden
sprechen im Chor
Vorgartensteine
blicken empor
k├Ânnen Eiszeitk├Ąlte empfinden

Wasbleibtfr├╝chte
k├╝ssen den Wind
Endzeitkreaturen
m├Âchten geschwind
im Mondenwasser entschwinden

┬ę Abalone, 05.09.2001
__________________
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Abalone
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 13
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

du bist nun die dritte person, die mich das fragt - h├Ątte nicht gedacht, da├č die ├╝berschrift zu solch einem problem mutieren w├╝rde ;-) man beachte einfach einmal die letzten drei zeilen. das ist eigentlich schon alles (aber in der poesie ist da nat├╝rlich immer noch viel mehr! *g*)

*gru├čgru├č* Abalone
__________________
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
nachdenklich

nachdenklich ertaste ich Zeile f├╝r Zeile und mu├č
gestehen, dass mir der Sinn m├Âglicherweise
mehr lieb als recht ist, auch wenn ich ihn suche den
Wunsch, wei├č ich doch besser als mancher andere, warum
wasbleibtfr├╝chte nicht immer sichtbar sind und sofort wachsen. Meistens spriesen sie dann wenn hoffnungsvollebl├╝ten welken. Sie sind auch nicht immer s├╝├č, manchmal hinterlassen sie einen schalen Nachgeschmack auch schon mal Leere, abgrundtief und oft sind sie bitter wie hassbeeren...ich w├╝nsche dir keinen h├Ąufigen Genu├č von den selben....

Deine Zeilen sind sehr sch├Ân darf ich sie auf meiner Homepage ver├Âffentlichen?


__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen    


Abalone
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 13
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

nanu, wo ist denn die antwort von "analog"? sind s├Ąmtliche beitr├Ąge von ihm gel├Âscht worden? *wunder*

hallo eberhard, ich danke dir f├╝r deine antwort! es freut mich, da├č dir mein gedicht gef├Ąllt, und nat├╝rlich darfst du es gerne auf deiner homepage ver├Âffentlichen :-) ach, und danke f├╝r deinen g├Ąstebucheintrag auf meiner seite!

*einen sch├Ânen tag w├╝nscht* Abalone
__________________
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!