Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
106 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erzählungen
Der glückliche Jack
Eingestellt am 13. 03. 2002 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der glückliche Jack

Der glückliche Jack

Es war einmal einer, der lebte vor vielen Tausenden von Jahren inmitten der Natur, von Wiesen und Wäldern, Seen und Bächen. Und dieser Eine war groß und blond und er war immer guter Dinge, weshalb er der glückliche Jack genannt wurde. Und obwohl dieser glückliche Jack nichts anderes besaß, als das, was er auf dem Leibe trug, war er zu jedermann freundlich und hilfsbereit und hatte für jeden ein gutes Wort übrig. Und wenngleich die Kinder dieser Zeit den glücklichen Jack veralberten und ihn wegen seiner Einfältigkeit auslachten, blieb der glückliche Jack doch immer fröhlich und war niemanden böse. So tat der glückliche Jack von frühmorgens bis spät abends sein Tagwerk und half jedem anderen und lächelte, selbst wenn es regnete und der glückliche Jack wurde immer älter, ohne daß er wirklich alt wurde. Ja, der glückliche Jack schien die ewige Jugend besessen zu haben, weil er in seinem Gesicht immer noch so aussah, wie ein junger Mann und seine Kräfte nicht schwanden. Und so wurde der glückliche Jack, der eine Sonne im Herzen trug, die ihm niemand nehmen konnte und dessen Gesinnung ehrlich, rein und gut war, uralt und überdauerte alle die vielen Kinder, die ihn in ihrer Kindheit geschmäht und wegen seiner Einfältigkeit verspottet hatten und er ist bis zum heutigen Tag auch noch nicht gestorben, wenngleich niemand weiß, wo er sich befindet.
Und das Wichtige an dieser Geschichte ist, daß der glückliche Jack die richtige Einstellung zu den Dingen und die große Weisheit aller Unsterblichen besaß, die darin besteht, trotz jedem Unwetters und Unglücks, immer guten Mutes zu sein und zu strahlen, wie eine Sonne, weil geradewegs dieser helle Stern am Himmel jedermann vormacht, wie man die Unsterblichkeit erlangt, nämlich durch das Strahlen, strahlen und strahlen, das alleine einen Sinn macht und einen jeden, so auch den glücklichen Jack für immer am Leben erhalten kann.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Erzählungen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!