Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
753 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Leere
Eingestellt am 13. 05. 2001 11:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sam_Naseweiss
Guest
Registriert: Not Yet

Man muß in dieser Welt Verlierer sein,
dieser Welt verloren gehen,
damit man nicht ein Teil von ihr wird
und mit ihr in die Leere stürzt -
in das große endgültige Verlieren

Formen gebiert das Sein
die Form an sich hat kein Sein
und doch wenden sich alle den Formen zu
vergessen und leugnen das Sein
hüllen sich und tauchen ein
in das bunte leichte Treiben der Fomen
und verlieren sich dabei

Kein Kind dieser Welt,
kein Feind dieser Welt -
Wanderer und Prüfling
nur nicht erwachsen werden
sondern Kind bleiben
staunen und Freuen
aber den Nichtigkeiten der "Erwachsenen"
fern bleiben
...Sehnsucht haben
und träumen...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JeanJeanny
Festzeitungsschreiber
Registriert: May 2001

Werke: 18
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeanny eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
die ersten beiden strophen...

... gefallen mir wirklich sehr. bei der letzten bin ich nicht ganz deiner meinung, aber ich hab dem gedicht jetzt insgesamt mal eine 8 gegeben. die 1. und 2. strophe sprechen mir wirklich aus dem herzen!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!