Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5312
Themen:   88512
Momentan online:
459 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Liebe
Eingestellt am 16. 03. 2002 17:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
catsoul
AutorenanwÀrter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Liebe

Die Liebe ist ein filigranes Gebilde aus Glas,
hergestellt von KĂŒnstlerhand.
Man lĂ€uft mit ihr ĂŒber eine schwankende HĂ€ngebrĂŒcke,
die ĂŒber einen reißenden Fluß fĂŒhrt, um sie dem anderen zu schenken.
Kommt eine Böe und man will sich festhalten,
um sein Leben zu retten, zerschellt sie in den Fluten.

Doch was ist das dann noch fĂŒr ein Leben?







__________________
Http://catsoul.de
Http://buchstabeninsel.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lyra
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 0
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich halte mich an der liebe fest, wenn eine böe mich trifft.
die liebe ist es die mich auffÀngt....

ein leben mit oder ohne liebe, ist ein lebenswert.

Bearbeiten/Löschen    


Cassandra
Guest
Registriert: Not Yet

nun ja....

hi Liebes,

schöne Zeilen, wenn auch traurig....

... was fĂŒr ein Leben es dann noch ist?

Es ist ein sicherlich ein Leben, dass sich verÀndert hat...aber tut es das nicht immer...es hat Dir gezeigt wie schön Liebe sein kann und auch wie weh sie tun kann...aber es macht Dich auch ein wenig freier... auf Deinem Weg... und Du solltest die Hoffnung auf eine neue Liebe niemals aufgeben *lÀchel*.....
Und bedenke...Du wirst immer wieder ĂŒber schwankende BrĂŒcken gehen und immer wieder wirst Du den Wind gegen Dich wehen spĂŒren.... aber Du wirst irgendwann sicher auf der anderen Seite ankommen und Deine Liebe schenken können...

...da bin ich mir ganz sicher!
Also, sei mutig und biete dem Wind Deine Stirn !!

Deine Cass

Bearbeiten/Löschen    


BeautifulExperience
Guest
Registriert: Not Yet

Die Liebe ist etwas Wunderbares, etwas Magisches, das so eng mit dir selbst verbunden ist, dass du es niemals verlieren kannst.

:-xx

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Cat,
ja..die Liebe ist etwas filigranes,da hast Du Recht.
Man sollte stets vorsichtig damit umgehen.Denn die Liebe,die man gibt..ist aus eigener KĂŒnstlerhand..
Das erkennt nicht jeder,denn es gibt ja auch noch Kunstbanausen :-)
Aber das ist ein anderes Thema.
Wenn man ĂŒber eine HĂ€ngebrĂŒcke lĂ€uft,und man selbst dieses filigrane Kunstwerk in den HĂ€nden trĂ€gt,so wird man sie sicher nicht SELBST zum schwanken bringen die HĂ€ngebrĂŒcke.
Man lĂ€uft NICHT ĂŒber eine SCHWANKENDE HĂ€ngebrĂŒcke. Schwankend wird sie sicher sein,wenn die Böe sie erfasst..
Am anderen Ende der,dem man sie schenken möchte?
Ich verstehe.Nicht ganz einfach.Die Böe,die die BrĂŒcke schwankend macht..dann unten drunter der reissende Fluss(des Lebens?)und sie soll drĂŒben doch heil ankommen(?)
Statt Böe könnte man auch unten das Tosen nehmen..durch den reissenden Strom entstehen auch Winde.(?)
Wenn sie arg schwankt..man muss sich festhalten,um nicht sein Leben zu verlieren,dann gibt es nur die Möglichkeit,das Kunstwerk los zu lassen,wenn man nicht selbst von der BrĂŒcke runter in die Tiefe gerissen werden will..(?)

So ganz kann ich das nicht nachvollziehen..(Message/Aussage)
es klingt aber interessant.
das mal meine Gedanken zu Deinem Text.
Schönen Sonntag
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


catsoul
AutorenanwÀrter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lyra,

ich glaube nicht das ein Leben OHNE Liebe lebenswert ist. Man kann sicher eine Zeit ohne Liebe leben, aber ganz ohne.. fĂŒr immer? Ich denke der Mensch, der das kann (muss) tut mir aufrichtig leid!

lG

Hallo Liebes ,

[aber Du wirst irgendwann sicher auf der anderen Seite ankommen und Deine Liebe schenken können.. ]

was macht dich so sicher?
Ich weiss, auch wenn meine Liebe nicht gewollt ist, so ist sie doch da und ein schönes GefĂŒhl. Trotz der Schmerzen und der TrĂ€nen!

[Also, sei mutig und biete dem Wind Deine Stirn !! ]

*g* du weisst doch was fĂŒr ein Angsthase ich bin

*liebesknubu*

Hi Bo,

ich denke man kann die Liebe verlieren.
Zu einem Menschen und vor allem zu sich selbst. Dann sind das wichtigste Freunde, die einem helfen sich selbst wieder zu finden und sich selbst zu akzeptieren.

bis bald!


Hallo Sanne ,

[Man lĂ€uft NICHT ĂŒber eine SCHWANKENDE HĂ€ngebrĂŒcke. ]

wenn die BrĂŒcke lang genug ist, schon


[So ganz kann ich das nicht nachvollziehen..(Message/Aussage) ]

das kann ich verstehen, kennst du doch die momentane Situation nicht und auch nicht was zu ihr gefĂŒhrt hat.

Das Gedicht ist Ausdruck meiner Selbstaufgabe. Ich habe erkannt das ich verloren habe.

liebe GrĂŒĂŸe

und einen schönen Sonntag an euch alle
cat








__________________
Http://catsoul.de
Http://buchstabeninsel.de

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!