Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87720
Momentan online:
491 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Schwebe
Eingestellt am 06. 10. 2001 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nemesis
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 14
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Schwebend frei Gedanken fassen,
soll ich´s tun oder lieber lassen?

So am Zweifeln bin ich noch,
laß ich´s sein-versuch ich´s doch?

Bin im Strudel wiedermal,
ich weiß es nicht zu groß die Zahl.

Wie oft ich mich verrannte,
bevor ich jemand kannte.

Gefühle sind gar sonderbar,
nicht zu fassen aber wahr.

Da lob ich mir Gedanken,
die zeigen Grenzen oder Schranken.

Den Gefühlen ist das zu gewagt,
ob zusammen oder versagt.

Sie lassen dich im Kreise drehn,
ohne halten ohne stehn.

Und schon beginnt das Karussell,
von neuem an der gleichen Stell.


Meinungen und kommentare erwünscht!!!
__________________
Nemesis
ein Funke im tiefsten Dunkel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!