Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87755
Momentan online:
202 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Stille meiner Bewegungen
Eingestellt am 12. 04. 2001 00:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
TC
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 38
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um TC eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...


Die Stille meiner Bewegungen
soll mich fortan zum Lachen bringen.
Keine Vergangenheit, keine Zukunft.
Ich werde sein wie die Anderen,
und doch verschieden.
Kein Gedanke,
der weiter reicht als der Tag, den wir atmen.
Keine Tat,
die mehr begreift als sich selbst.
Der lichtgetränkete Weg meiner Träume,
die eine Zufriedenheit
wird nicht mehr enden vor der Tür zur Welt.
In silbernen Flammen
werden hochlodernd die keuschen Gebete vergehen
und der einzige Glaube bleibt
dem Willen zur Tat gleich
vermauert in jubelnden Herzen.
Es wird sein wie ein Feld im Sommer:
groß, hell, beeindruckend
und unendlich weit ...

__________________
B. Rock City$
TC

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Renate Basinski
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Apr 2001

Werke: 3
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ie Stille meiner Bewegungen

Hallo,

ein sehr schönes Gedicht - es spricht viel in mir selbst an!
Kann nur sagen - wow! und das zu Ostern.

Viele Grüße

Renate Basinski

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!