Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87725
Momentan online:
90 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die perfekte Mordwaffe - Zeit
Eingestellt am 03. 04. 2001 15:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Tino
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Noch gestern lag ich dir zu F├╝├čen. Gestern?
Es sind Jahre vergangen seither.
Wohin bist du gegangen ?
Warum warst du auf einmal weg ?
Du bist so anders geworden.
Dein Gesicht ? Deine Augen ?
Was fehlt ?
Ich suche und vergleiche vergebens.
Du bist noch immer du.
Dein Gesicht. Deine Augen.
Aber es ist anders.
Unser Gespr├Ąch ist anders.
Unsere Haltung zeugt von Distanz.
Keine eisige Distanz.
Substanzlose Distanz.
Das pure Nichts herrscht zwischen uns.
Ich bin ich.
Du bist du.
Wir waren bereit, f├╝r den anderen zu k├Ąmpfen.
Zusammen waren wir zu allem bereit,
zusammen war die Welt ein gro├čer Abenteuerspielplatz.
Was in aller Welt ist passiert ?
Was ist zwischen uns gekommen ?
Was hat unsere einstige Freundschaft so von Grund auf zerst├Ârt ?

Die perfekte Mordwaffe - Zeit


__________________
┬ę Tino Lingenberg

http://www.mp3.com/musicpage

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Zeit

Guten Tag Tino,
herzlich willkommen auf der Lupe. Ich hei├č dich willkommen, weil ich mir das gew├╝nscht h├Ątte, damals als ich in die Lupe kam. Als "Neuer" scheint man erst nach dem 50. Gedicht wahrgenommen zu werden.. Lese bitte mein Posting an:Sailor: Mein erstes Gedicht. Da erf├Ąhrst du n├Ąheres ohne das ich mich wiederholen will.
Zu deinem Text.Ja, das ist schmerzhaft wenn man sich pl├Âtzlich so fremd gegen├╝ber steht. Die Zeit ist kostbar, wir alle haben davon gleichm├Ą├čig viel. Die Frage ist nur; wie setze ich Priorit├Ąten? Ich pers├Ânlich mag nie sagen:Ich habe keine Zeit. Ich sage dann. Ich habe im Moment nicht Zeit, aber ich komme auf jedem Fall zu deinem Anliegen, fragen ect. zur├╝ck. Zudem ist Zeit sowohl objektiv, als auch subjektiv. Lezteres bemerkt man zum B. wenn man Schmerzen hat, nicht schlafen kann oder auf jemanden wartet.
Gleichzeitig rinnt sie unaufh├Ârlich vorbei, ein nie geh├Ârter Flu├č.Also, f├╝lle "deine" Zeit und schreib noch viele Texte
Gru├č
Sansibar aus Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


Tino
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Re: Zeit

Hallo Sansibar,

vielen Dank f├╝r deine Antwort und die nette Begr├╝├čung :-)
Es sieht wirklich so aus als h├Ąttest du recht. Sonst ist n├Ąmlich bisher kein Beitrag mehr gekommen. Von daher finde ich das echt klasse, dass du dir die Zeit nimmst.
Zeit ist echt ein interessantes Thema. Wir k├Ânnen sie weder f├╝hlen noch begreifen noch messen (Zeit ist relativ).
Und doch ist sie eine feste Konstante in unserer Welt.
Ich m├Âchte sogar sagen, die Zeit hat eine unheimliche Bandbreite, aber sie ist doch irgendwie nicht existent, sie existiert nicht in unserer Welt. Vielleicht ist sie die vierte Dimension, die wir nicht begreifen k├Ânnen.
Auf jeden Fall gibt es f├╝r uns nur die Gegenwart. Alles andere ist Erinnerung oder Spekulation. Alles was passiert, passiert in der Gegenwart. Der menschliche Verstand und das menschliche Erinnerungsverm├Âgen erschafft die Vergangenheit, denn das was wir Vergangenheit nennen, war einmal Gegenwart, nur ohne die Auswirkungen der bisher vergangenen Zeit. Und da Zeit nicht in dem Sinne existent ist, gibt es keine Vergangenheit.

Das ist es, was ich so an der Zeit mag: Du kannst sie nicht begreifen, du kannst sie nicht in dein Denken zw├Ąngen, du mu├čt kapitulieren. Aber du kannst dich an ihren Auswirkungen freuen. Und durch den menschlichen Verstand kann man aufgrund der permanenten Zeitverschiebung aus Fehlern der "Vergangenheit" lernen.

Viele Gr├╝├če,
Tino
__________________
┬ę Tino Lingenberg

http://www.mp3.com/musicpage

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!