Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87725
Momentan online:
313 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erfüllt vom Weihnachtsgeist
Eingestellt am 21. 12. 2000 12:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Viele Menschen füllen diesen Raum,
sonst stets darauf bedacht,
schlecht über die anderen zu erzählen,
lächeln sie nun einander an,
als wären sie alte Freunde.

Doch den Schein kann man nicht sehr lange wahren,
sobald der Wein das seinige tut.
Doch zum Streit, da kommt es nicht,
darf‘s ja nicht, denn der Anlaß ist dafür nicht recht.

Eingeladen wurde von der Chefin,
fröhlich sollte es sein, voll Harmonie und Eintracht,
diese Weihnachtsfeier.

Schluß ist’s nun, die Belegschaft geht nach Haus,
tratschen mit andern über die anderen.

Und sind erfüllt vom Himbeergeist.

__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sensiro,
oh je, d i e s e r Weihnachtstgeist wird mich gleich auch erfassen, da ich auf eine dieser Feiern muss. Und das ganz ohne Himbeergeist...
Du siehst, Dein Gedicht ist bei mir angekommen.
Gruß
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

So ein Glück!
In unserem Unternehmen gibt's keine Weihnachtsfeier, sondern eine sog. 'Jahresabschlussparty' mit Buffet, Band und Discobetrieb.
Da wird dann hinterher auch getratscht, aber mehr, wer mit wem verschwunden ist...


Chrissie
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tja Sanne, da kann man wohl dann nur sagen Augen zu und durch. Ich hoffe, daß Dir nicht allzuschlecht von dem scheinheiligen Getue geworden ist ...

Hi, Chrissie! Ja, das habe ich wohl auch schon oft gehört, aber das Problem stellt sich bei uns beispielsweise gar nicht, da ich und der Lagerchef die einzigen Männer im Betrieb sind. Wobei ich noch sagen muß, daß mir die Frauen bei uns um einiges zu alt sind und der Lagerchef nicht auf Frauen steht
Ach ja, und mit dem verschwinde ich selbstverständlich nicht!

Ich wünsche euch beiden ein frohes Fest!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!