Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
513 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erwachen
Eingestellt am 01. 04. 2002 23:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
rainbowskin
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rainbowskin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erwachen

von eisiger K├Ąlte umgeben
erstarrt in der Dunkelheit
umh├╝llt vom scheinbaren Tod

w├Ąrmende Strahlen
durchdringen das Dunkle
ber├╝hren mich

strecke mich aus nach dem Licht
entfalte mich
und erwache zu NEUEM Leben

(c)by rainbowskin 04/02


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sch├Âne Worte gefunden, das Gedicht gef├Ąllt mir, aber: der Text ist stark genug, braucht die Grossbuchstaben am Ende nicht!
Am Ende ist es immer Geschmackssache, das eh klar. Aber hier geht es mir wie mit manchen Texten, die ihre Ironie durch Anf├╝hrungszeichen zu betonen versuchen - das ist mir oft unverst├Ąndlich. Ich denke, wir brauchen solche Hilfsmittel ja eh nur dort, wo wir Gefahr laufen, dass der Text ohne Anf├╝hrungszeichen, kursiv, Grossschreibung und all das nicht verst├Ąndlich ist. Ich weiss nicht recht... weisst Du, wie ich das meine?

Lieben Gruss
Nighel

Bearbeiten/Löschen    


rainbowskin
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rainbowskin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Erwachen

Hallo Nighel, vielen Dank f├╝r deinen Kommentar.
Ich habe dar├╝ber nachgedacht, was du gesagt hast und ich verstehe dich. Und so wie du schreibst es ist die Angst, da├č der andere nicht versteht, da├č man diese Hilfsmittel einsetzt. Aber manchmal ist es auch so, da├č man etwas f├╝r einen sehr wichtiges betonen m├Âchte. So war es bei mir. Ich habe das Gedicht von drei Gesichtspunkten aus geschrieben, und vielleicht wollte ich durch die Gro├čschreibung die Aufmerksamkeit darauf lenken. Falls du mal Zeit hast, sagst du mir, wie du das Gedicht interpretiert hast?

Herzlicher Gru├č von Iris

Bearbeiten/Löschen    


Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

... also gut, ich versuch's mal:
derText beschreibt eine Metamorphose. Erste Assoziationen sind 'Fr├╝hling', 'Natur'. In der Beschreibung erinnert es mich an das Entstehen einer Pflanze aus einem Samen im Fr├╝hling. Das Gedicht ist zweigeteilt. Mit der letzten Zeile der zweiten Strophe beginnt eine neue Erz├Ąhlperspektive. Die sachliche neutrale wird ersetzt durch eine Ich-Perspektive. Dies gibt die M├Âglichkeit, das Gedicht auch als Metapher zu sehen. Dann denke ich an einen Neuanfang im Leben, vllt nach einer Beziehung und der K├Ąlte der inneren Leere. Aber auch andere Situationen sind denkbar. In jedem Fall ist es ein Strecken gegen das Helle, die Sonne, die W├Ąrme, ein sich selbst an der Kraft der Sonne heraufziehen und neu 'erwachen'.

Vllt bin ich aber ja auch ein ganz schlechter Interpretierer, Deinen Nick auf jeden Fall nahm ich zun├Ąchst einmal irgendwie russisch oder so, bis auf den zweiten Blick ich das Englische fand... *gr├╝bel*

Liebe Gr├╝sse
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


rainbowskin
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rainbowskin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Erwachen

Hey, du bist echt gut! Hast es echt getroffen.
Das Gedicht soll, wie du bereits gesagt hast, das Erwachen der Natur beschreiben, der Neubeginn einer bestehenden Beziehung und auch der Beginn einer lebendigen Beziehung zu Gott ausdr├╝cken.

Ich finds echt toll, da├č du dir die M├╝he gemacht hast, dich mit dem Text auseinanderzusetzen.

Herzliche Gr├╝├če

Iris

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!