Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
248 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Es wird vergehen
Eingestellt am 24. 12. 2001 10:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sturmwind
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Es wird vergehen

Die Nacht brachte den Kummer
Weiste auf den tiefen Seelenschmerz
Und TrÀnen rannen nieder, warm und kalt
Die Gedanken waren zu wirr, zu finster
Konnte nicht begreifen, es nicht fassen
Wusste nicht wohin mit allem
Der Atem ging schwer, das Herz verkrampft
Panik und Angst im reissenden Strom
Gedanken und GefĂŒhle mischten sich hinzu
Wollte fliehen, doch wusste nicht wohin
Sah nur das Dunkel, diese tiefe SchwÀrze
Und mehr drÀngten die TrÀnen
Die HĂ€nde zitternd vor die Brust gepresst
Die Lippen bebend, salzig benetzt
Vor und zurĂŒck sich wiegend
Mit leise gehauchten Worten der Furcht

Auch diese Nacht wird einst vergehen
Ewig scheint sie zu verharren, zu quÀlen
Die Zeit will nicht vorrĂŒberziehen, stockt
Stunden brauchen die Sekunden zu verinnen
Eine einzige Qual in dĂŒsterer Nacht
Doch scheint zu vergessen, was fortwÀhrend geschieht
Die Dunkelheit wandelt sich bald schon zum Licht
Ein Morgen wird grĂŒĂŸen
LĂ€cheln Sich sanft ĂŒber das Gesicht dann legen
Und die TrÀnen in seinem Licht verschwinden
Getrocknet von neuem Mut
Nach jeder Nacht folgt ein Morgen
Nach jeder TrÀne ein kleines LÀcheln

23. November 2001 by sturmwind
__________________
Alles ist so leicht -
und doch wieder schwer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!