Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87786
Momentan online:
447 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Feierabend
Eingestellt am 05. 12. 2000 13:10


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

feierabend


bunte kringel sonnengemalt
spiegeln sich in pf├╝tzen aus schleim
zwischen dicken brocken
ausgekotzt vom erdboden
still vor sich hin stinkend

dicke kleine m├Ąnner schleichen
mit aktenkoffern voller heuchelei
aus geduckten b├╝rokomplexen
noch schei├če hinter den ohren
vom t├Ąglichen arschkriechen

kaum sind die prollbenz' abgefahren
folgt die dicktittige sekret├Ąrin
des armanigewandeten oberbosses
mit zwei eimern, in jeder hand einen
├╝ber die brache hinter den geb├Ąuden stolpernd

peinlich ber├╝hrt blickt sie um sich
der pfennigabsatz steckt fest im dreck
der inhalt, ausgegossen, spritzt auf ihr designerkost├╝mchen
angewidert stochert sie zur├╝ck in ihr office
auf der t├╝r steht in blindenschrift: 'schleim bitte hier absondern'

die am├Âben in den lachen freuen sich
und drehen noch eine runde r├╝ckenkraul
im frischen nachschub
bunte kringel sonnengemalt
spiegeln sich in pf├╝tzen aus schleim


CMvM 2000

__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tja, das Leben mancher ist eben ein ganz besonderer Flu├č, der trotz seiner seltsamen Konsestenz schneller zu flie├čen scheint. Daf├╝r stinkt er aber auch.

Gru├č!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
H├Ą?

Das musst Du mir jetzt aber erkl├Ąren, wie Du auf das Tempo kommst...
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nun ja, weil die kriechenden Wesen (scheinbar!; nicht vergessen) fr├╝her ihr gestecktes Ziel erreichen, als solche, die sich aufrecht der Str├Âmung entgegenstellen.
Scheinbar aber deswegen, weil sie sich oftmals selbst dabei ├╝berholen.

Ave!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hmmm...

Du denkst also, dass die buckligen Gesellen fr├╝her ans Ziel der Ausmusterung zu kommen scheinen? Sich selbst ├╝berholen i.S.v. sich selbst zum Alten Eisen degradieren?

Nun denn, wie immer haben wirkliche Freude nur die niederen Kreaturen.

Tierhafte Gr├╝├če
Chrissie
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nein, ich denke, da├č sie ihr Ziele verwirklichen. Vordergr├╝ndige Ziele, die nicht mit dem wirklichen Willen der Person an sich, sondern vor allem an den Willen anderer gekoppelt ist.
Die Person ├╝berholt also ihre eigene Per├Ânlichkeit und stellt fest, da├č sie sich von sich selbst entfremdet hat und von vorn beginnen mu├č.
Deswegen bezweifle ich, da├č niedere Kreaturen mehr Spa├č haben als andere.

Ich gebe ja zu, da├č ich nicht gerade einfache Gedankeng├Ąnge habe

Gru├č
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!