Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
167 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Für Langschläfer
Eingestellt am 23. 07. 2001 10:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sailor
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 34
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sonntagmorgen

ich könnte
..im frühen Wald
spazierengehen
am Sonntagmorgen
würde dann
am Waldrand
Rehe äsen sehen

ich könnte
..den Duft berühren
von Tannen und Harz
und faulem Laub
am Sonntagmorgen
die Ruhe spüren
und inhalieren

ich könnte
..den müden Rücken
an eine Birke lehnen
die Wolken zählen
am Sonntagmorgen
dem weichen Moos
meinen Stempel aufdrücken

ich könnte
..im kniehohen Gras
der Auen am Rhein
eine Spur hinterlassen
am Sonntagmorgen
nicht rückwärts schauen
und bei mir sein

ich könnte
..mit dem Schäfer
den Sonntagmorgen
verschweigen
ihn ein Stück
des Weges begleiten

ich könnte
..mich treiben lassen
am Sonntagmorgen
den Wind der Drachen
und das Rauschen der Pappeln
in meinem Nacken

ich könnte
..doch am Sonntagmorgen
schlaf ich mich aus
da bringen mich
keine zehn Pferde
aus dem Haus

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Fluse
Guest
Registriert: Not Yet

Wohl war, wohl war. Gut gesprochen. Ich finde dein Werk hat einen besonderen Tick von Humor. Gefällt mir und außerdem entspricht das alles wohl auch der Wahrheit.

Bearbeiten/Löschen    


fangor
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 26
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

nicht schlecht, persönlich tät ich jedoch die letzte Strophe streichen...

Bearbeiten/Löschen    


sailor
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 34
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo fangor,
ich war selbst nicht so überzeugt von der letzten Strophe, aber ganz weglassen? Weiß nicht, da würde doch was fehlen, oder?

Alternativ dazu hatte ich noch folgende Strophe:

ich könnte
..den Sonntagmorgen
im Bett verträumen
doch dann würd‘ ich
die schönsten Dinge
versäumen

wäre das evtl. ein besserer Schluss?

fragend
sailor

Bearbeiten/Löschen    


fangor
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 26
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

wenn du mich fragst, ich würde keine weitere Strophe anhängen,
vielleicht noch eine letzte Wortgruppe,
wie: "Aber ich tue es nicht" oder sowas...

Bearbeiten/Löschen    


urte
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2000

Werke: 3
Kommentare: 221
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Also, sailor, fangor,
ich fände es schade, die jetzt letzte Strophe wegzulassen. Es strebt doch alles darauf hin, und man freut sich, daß die Erwartung eintritt und wie das schön drastisch formuliert ist. Die jetzige "Ersatz"-Strophe ("...versäumen") wäre mir zu harmlos. Falls die letzte doch weg sollte, dann vielleicht nur ein Wort anhängen?: z.B. "aber ..." (das enthält ja gleich mit: "...aber Ihr wißt ja, wie das so geht ..."). Aber eben - wie oben gesagt ...
Viele Grüße, urte
__________________
(C)Urte Skaliks-Wagner

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!