Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87720
Momentan online:
573 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gelegenheit
Eingestellt am 10. 01. 2002 20:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
bella
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gelegenheit

ruhelos
sitze ich
ruhig da.

hoffnungslos
bin ich
hoffnungsvoll.

geschlagen
fühl ich mich
angespornt.









Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo bella,
gefällt mir..
widersprüche an sich..aber man kann ruhig sein nach aussen, z.B. und INNERLICH in wallung..
ja, gefällt..
kurz und prägnant.
lG
sanne

Bearbeiten/Löschen    


bella
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sanne,

danke für deinen lieben Kommentar.
Es freut mich deshalb besonders, weil es mein allererstes Werk ist und ich mich erst garnicht getraut hab es hereinzusetzen.

Ich hab es vor einiger Zeit geschrieben, in der mich einige Niederlagen erst angetrieben haben mein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Liebe Grüsse
bella


Bearbeiten/Löschen    


Thomas Mrozik
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 51
Kommentare: 80
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Mrozik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
aus der mitte

Hallo Bella,

ich würde sagen du sprichst mir aus meiner mitte (seele).
grandios.
kommt noch mehr von dir?

Aus der Mitte
(für Bella)

ein Pendelschlag
hin und her
ein Ausbruch und
mein Zusammenbruch
hin und her
die Ruhe und
mein Sturm
ein Pendelschlag
suche vergeblich
die Mitte.

Thomas Mrozik 31.01.02
__________________
in meinen Träumen bin ich was ich will!

Bearbeiten/Löschen    


bella
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thomas :-)

freue mich sehr über deinen Kommentar und vielen Dank für das tolle Gedicht.
Dieses hin- und hergerissen sein...der Versuch wieder die Mitte zu finden...doch das Pendel steht nicht still...bekannte Gefühle für mich :-) Sehr treffend.

Wirst sicher noch etwas von mir lesen können und ich doch hoffentlich von dir.

lieben Gruss
Sabine



Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!