Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87725
Momentan online:
116 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gleiches Leid
Eingestellt am 31. 01. 2002 19:24


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stephan G├Âtze
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan G├Âtze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zur├╝ckgefallen
in die K├Ąlte,
die anderen schlafen
erholen sich im Tr├Ąumen,

zur├╝ckgelassen
in der Einsamkeit,
die anderen sorglos
sind fr├Âhlich gelassen,

zur├╝ckgewandt
in den Erinnerungen,
doch
die anderen erliegen
den gleichen Dingen.

(c)Stephan G├Âtze - 31.1.02 - f├╝r Julia Helms


Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bella
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stephan,

gef├Ąllt mir sehr gut.
Mit wenigen Worten genau das gesagt, was einem bei Beendigung einer Beziehung bewegt. Wie allein man sich auf einmal f├╝hlt...wie gut es doch den anderen geht...nur einem selbst nicht.

Oder seh ich das falsch?

lieben Gruss
bella

Bearbeiten/Löschen    


Silvi Degree
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 505
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gleiches Leid

Auch mir gef├Ąllt dein Gedicht ,lieber Stephan.Aber es hat wohl nichts mit Trennung zu tun als mit einem Gleichnis,dass wohl jeder Mensch mal in eine solche Lage kommen kann,wie :sich einsam f├╝hlen ,weil der geliebte Mensch in der Ferne weilt...Habe doch Recht oder?
LG
Silvi

Bearbeiten/Löschen    


Stephan G├Âtze
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan G├Âtze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Anmerkung des Autors

Na ihr Lieben ....

freue mich ├╝ber eure Kommentare !!!

bella :
gottseidank hat das nicht mit
der Beendigung einer Beziehung zu tun,
die Interpretation ist aber dennoch
m├Âglich, wenn man dies so darin
widerfindet, da man bestimmte Gef├╝hle
in unterschiedlichen Situationen haben kann,
Entfernung wirkt wie Verlust aber eben nur
durch die zeitliche Komponente und nicht
einer Endg├╝ltigkeit

Silvi :
Du hast Recht !!!
Bist aber auch besser in Kenntnis
├╝ber mein derzeitiges Gef├╝hlsleben :-)
Das Gleichnis ist entscheiden -
die Gegen├╝berstellung des Leidens,
die Erkenntnis, dass es anderen ebenso
ergeht und das man dies nicht vergessen
sollte, egal wie tief der Schmerz sitzt,
eine Art Kollegtivzugeh├Ârigkeit und
damit die Verteilung der Last

Liebe Gr├╝sse
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


bella
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stephan :-)

freut mich, da├č du das Gedicht nicht aufgrund einer Beziehungsbeendung geschrieben hast.
Das ist aber das Sch├Âne an Gedichten...sie k├Ânnen ganz individuell auf bestimmte Lebenslagen interpretiert werden...nicht auf jede...aber doch vielf├Ąltig.

Liebe Gr├╝sse bella

Bearbeiten/Löschen    


Stephan G├Âtze
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan G├Âtze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Anmerkung des Autors

Liebe bella,

ich bin heil froh dar├╝ber,
dass ich kein Beziehungsstress
zur Zeit habe, bei den vielen
anderen Dinge dich mich gerade
plagen, w├Ąre das wohl mein Untergang :-)

Liebe macht stark

Liebe Gr├╝sse
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!