Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87734
Momentan online:
477 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Heimat
Eingestellt am 24. 12. 2001 02:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

HEIMAT
Haget 3/96 Nr.251

Heimat - wo das wohl ist?
Der Ort, den man dann nie vergisst?
Ist Heimat da, wo man geboren,
das Licht der Welt einst erstmals sah?
Daran h├Ątt' ich nicht viel verloren,
seit Babyzeit war ich nicht da!

Heimat - wie sieht sie aus?
So wie mir im Herzen das Elternhaus?
Der Ort, wo ich zur Schule ging,
spielen durfte, die erste Liebe fand?
So sehr ich an ersten Freunden hing,
dort bin ich inzwischen fast unbekannt!

Heimat - wie f├╝hlt sie sich an?
Etwas, das man greifen kann?
Wie den Baum da vorne vorm Haus,
die Bank am Wald, wo ich erstmals dich sah?
Was zieht uns dann in die Welt hinaus?
Ist jeder Ort Heimat, wo gerne ich war?

Heimat - kann man sie finden?
Oft wird sie gestohlen aus mancherlei Gr├╝nden.
Der freiwillig geht, findet rasch oft 'ne neue,
die ihm gef├Ąllt, die er lieb gewinnt.
Wer unter Zwang sie verlie├č, h├Ąlt meist ihr Treue,
erz├Ąhlt von wahrer Heimat noch Kindeskind.

Heimat - kann man sie sp├╝ren?
Kann mich die Heimat - ich sie - verlieren?
- Was Heimat ist, kann ich nicht sagen,
man muss sie f├╝hlen und wird sie erkennen,
sie wie Liebe und W├Ąrme in sich tragen,
wo man wohl sich f├╝hlt - Heimat nennen!

__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

moin moin haget :-)

tscha, ich denke auch, dass mann/frau seine/ihre heimat findet oder sie uns :-) jedenfalls war es bei mir so. es f├╝hlte sich schon im ersten moment wie zu hause an, obwohl ich ein ├Ąhnliches gef├╝hl schon an vielen orten dieser welt empfand.

in deinem gedicht, h├Ątte ich es geschrieben... ich h├Ątte einige worte getauscht, vor allem in der letzten zeile :-) wenn es dich interessiert, kannst du mir ja mailen.

liebe gr├╝├če
johanna
__________________
Erde mein K├Ârper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!