Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87786
Momentan online:
447 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Herbst
Eingestellt am 18. 03. 2002 19:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Odysseus
Hobbydichter
Registriert: Mar 2002

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Odysseus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herbstmorgen


Wie aus fahler Nacht
Die Nebel leise sinken!
Als wollten sie mit sanften Lippen sacht
Vom Morgentaue trinken.

Wie kaltem Morgen
Die Schwaden still entsteigen!
Als wollten sie, in sich verborgen,
Teilhaben an dem Reigen,

Wie starre Sterne
Ihr Augenlicht verbüßen!
Als wollten sie in Furcht und Ferne
Ein letztes Mal mich grüßen.


Mir gefällt die Leselupe, deshalb unterstütze ich sie... ... indem ich bereits regelmäßig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lyra
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 0
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
sehr schön

du hast es geschaft mich in den herbstmorgen zu versetzen, lange nicht erlebtes zu spüren.
ich liebe den herbst...genauso wie den frühling.
sehr schön, gefällt mir sehr gut.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!