Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87727
Momentan online:
546 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Highway
Eingestellt am 11. 07. 2001 16:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Des LEBENS PLATTFORM mag man ahnen.
Manchmal beschreibt sie "heller Wahn“!
Dann gleicht sie jenen AUTOBAHNEN
die man STAUFREI befahren kann!

Doch ZĂ„HFLUSS kann es auch mal geben.
Das ist die, wo man hupt und blinkt.
Sie steht fĂĽr MĂ„SSIGKEIT im Leben.
Weil sie uns langsam weiterbringt.

Auch RASTSTĂ„TTEN sind mal darunter.
Hier wird statt Sprit die KRAFT gecheckt.
Das sind die DATENAUTOBAHNEN.
Der KAMPFGEIST wird hier aufgeweckt.

Gibt es mal STAU, dann wird man glauben,
dass man sein ZIEL wohl nie erreicht.
Doch mancher STOP kann dazu taugen,
dass man kurz anhält und vergleicht.

Denn es gibt RUTSCHBAHNEN daneben
die sehr oft UNFALLTRĂ„CHTIG sind.
Ernst, Spiel, SpaĂź kann man auch erleben,
wo VORSICHT uns zur STANDSPUR winkt.

Der GUTE GRUND ist nur der eine.
Dort, wo man mit sich selbst gut fährt.
Die LEITPLANKEN sind all das Feine,
das aus Gewissheit ĂĽberfĂĽhrt.

Die STRASSE zeigt das Ziel als GERADE.
Und fällt hier mal ein Luping an,
zeigt dies gewiss die HĂ–HENLAGE.
Man weiß, aufs TEMPO kommt’s nicht an.




__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


josipeters
Guest
Registriert: Not Yet

8 Punkte von mir

sehr schön
Der Spruch gefällt mir auch recht gut

Bearbeiten/Löschen    


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
highway

hey federchen,

ein lob von mir für diesen text, der sich sehr schön und doch auch einfach lesen lässt, schön verpackt und gut formuliert, meine achtung vor diesem werk

all goodness

mfg

manfred loell
>moloe<
__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Abend Josi (ich hoffe, ich tue dir nicht weh, wenn ich hier deinen Nick trenne )!
Danke fĂĽr deine Zeilen und danke fĂĽr die Bewertung. Was den Spruch betrifft: "Unverhofft kommt oft" - so entstand er dann auch - spontan !

Einen schönen Abend!
GruĂź,
Feder


Hallo Manfred !
Das bist du, wie ich dich kenne und mag und wie du leibst und lebst - ich hab mich kringelig gelacht ĂĽber das Smiley !
Danke fĂĽr dein Lob, aber verneig dich nicht zu tief, du weiĂźt ja, ich geh dann immer ziemlich in die Knie !

Lieben GruĂź,
dein Feder-"chen"

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ist denn nicht unser Leben
eine einzige Autobahn?
Mal kommt man nur langsam eben,
mal geht es schnell voran.

Mal schleichen wir vorĂĽber,
können schrittweise nur fahr`n,
und die auf der Spur gegenĂĽber
kommen auch nicht eher an.

Hat man mal eine Panne,
auf der Standspur bleibt man stehn,
denkt, es hält mal jemand an, ne,
fahren weiter, kaum sie dich sehn.

Und dann noch ein StĂĽckchen weiter
stehst du wieder mal im Stau,
na, das kann ja werden heiter,
fĂĽr jeden Mann, fĂĽr jede Frau.

Dann ganz plötzlich kann man fahren,
man fährt nun sicher, schaut nicht zurück,
man trotzt nun jeglichen Gefahren -
weil nun der Weg geht hinein ins GlĂĽck.

Kam ganz spontan
Deine Brigitte


__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂĽr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich lese hier – du bist erfahren ...
du fĂĽhlst dich dort daheim ...
Das Leben gleicht den Achterbahnen.
Es kann sehr „tückisch“ sein !

Doch nimmt man alles – unzertrennt
dann wird man bald erfahren ...
Dass man die Strasse langsam kennt
und wird auch Kurven wagen !

Fährt man spontan und ohne Gurt
folgt sicher schnell Geschrei!
Es droht der Stop per Haltebucht...
Du ahnst .... die Polizei !

Der Freund und Helfer hat’s geahnt
- Engel im grĂĽnen Kittel - ...
dass man aus GlĂĽck das Leben wagt
und zeigt uns einen Titel ...

Sehr ratsam wär, man nimmt ihn an.
Den Titel und das Leben.
Das Schicksal – als die Autobahn ...
Man kann ja drĂĽber schweben !


Spontan zurĂĽck! Du bist einsame Spitze !
Lieben GruĂź,
deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!