Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
74 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kometenlied
Eingestellt am 09. 01. 2001 12:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Volker Hagelstein
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 29
Kommentare: 61
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Volker Hagelstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wir kommen von draußen.
Unsere Eiskristalle leuchten im Sonnenwind.
Welchen Namen wirst du mir geben,
wenn ich mich in deinem Teleskop verfange?
Wie oft wirst du ihn rufen?
Wenn wir uns anziehen.
Wenn ich dich nicht verstanden habe.
Wenn die Entfernung wächst.
Wenn das Leuchten erloschen ist.
Wir kommen von draußen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sensiro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie lange wirst Du trauern?
Wie schnell hast Du mich vergessen?
Wann siehst Du den nächsten Kometen
und behandelst ihn genauso oberflächlich wie mich?

Vielleicht ein Ausdruck der Schnellebigkeit unserer Zeit, aber sicher keine dauerhafte Lösung. Ein Gedicht mit viel bitterer Wahrheit, aber schön umschrieben.

Ave!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!