Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5312
Themen:   88528
Momentan online:
637 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Kräftemessen (Sonett)
Eingestellt am 04. 02. 2011 23:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 113
Kommentare: 2286
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Paul sprach: „Ich werde nach der Schule heute
dich so verprügeln, daß du's nicht vergißt!“
Verpaßt hat leider Paule diese Frist:
Ihn holt der Vater und enttäuscht die Meute.

Dann klingelt's später bei Familie Schwab.
„Hallo, Frau Schwab, ich bin Johannes Hügel.
Ihr Sohn, der Paul, versprach mir heute Prügel.
Drum bin ich hier und hole sie mir ab."

Johannes hört es noch und grinst dabei:
verhängt wird Hausarrest, der Paul nicht schmeckt.
Doch die Geschichte ist noch nicht vorbei.

Tags drauf vor Allen, Kopf stolz hochgereckt,
meint er: "Pauls Mutter rief ihn zwar herbei,
doch hatte er sich unterm Bett versteckt."
__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beiträgen ist Ironie nicht auszuschließen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 149
Kommentare: 286
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

weiß nicht, obs an mir liegt, aber ich finds das grade traurig. was darauf hindeutet, dass es wirkt, dass dein gedicht funktioniert.
gruß janosch

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!