Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87725
Momentan online:
92 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lebenstanz
Eingestellt am 07. 09. 2001 12:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sabine B.
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 55
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sabine B. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Durch Herbstsonne
goldgelb getünchtes Blatt
lass dich los,
lass dich fallen!

Gib dich hin
der Aufforderung
des Windes,
der dich führt
zum letzten Tanz
deines Lebens.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sabine,

hab mich beim ersten Lesen gefragt, warum so kurz, warum nicht ein wenig mehr von dieser Melodie. Aber wenn ich's dann genauer betrachte, dann erkenne ich, dass diese Poesie einen kleinen Roman birgt. Das hat mich so fasziniert.

Gruss
RS

Bearbeiten/Löschen    


Sabine B.
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 55
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sabine B. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Volkmar

Siehst Du, so einfach ist es manchmal: nicht immer bedarf es vieler Worte, oft genügen schon ein paar. Und wenn dann der Leser mit seiner eigenen Phantasie "mitarbeitet", um so besser. Auf jeden Fall herzlichen Dank für die "genaue Betrachtung" des Lebenstanzes!
Sabine B.

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Tja Sabine,

ich lern nie aus une lerne gern. Das klappt besonders gut wenn ich auf solche Texte stosse wie z. B. Deiner.
Weiter so!

Gruss
RS

Bearbeiten/Löschen    


Fredy Daxboeck
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 81
Kommentare: 228
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Fredy Daxboeck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

*wunderschön . . . als ob du mich an der hand nehmen würdest . . . *

hallo liebe sabine

mit wenigen worten erzählst du uns eine wunderschöne geschichte. sie lässt mich an sonnige herbsttage denken. an lichtdurchflutete spaziergänge über laubbedecktem waldboden.
du verstehst es die seele zum träumen zu bewegen . . . wie immer

danke dass du mich für einen kleinen moment sehen hast lassen

viele liebe grüße

fredy
_______________
im rasenden lauf hetzen wir durch unsere welt
um alles zu sehen . . . nichts zu versäumen
und sehen nichts . . . und versäumen alles

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo fredy,

auch Dir danke ich,dass Du Dich einen Augenblich hast sehen lassen. Wo steckst Du nur?

Gruss
RS

Bearbeiten/Löschen    


Sabine B.
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 55
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sabine B. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
es war mir ein Vergnügen, Dich an der Hand zu nehmen ...

Lieber Fredy,
wie wunderschön Du meinen "Lebenstanz" interpretierst ... Deine Worte gehen "runter wie Butter" ... herzlichen Dank für Dein Feedback!
Sabine B.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!