Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
251 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Malediction
Eingestellt am 07. 07. 2001 13:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Le Bateau Ivre
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 9
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

MALEDICTION
Hommage an Baudelaire

Du, sagtest meine Welt sei ein böser Mähr
Ein Abort fĂĽr arme, verlogene Seelen
Für alle jene, die sich ergötzen am quälen
Und maĂźlos sich suhlen im Lastermeer

Du, sagtest mein Gott sei nur ein wirres Tier,
das Mörder lohnt und Opfer plagt
Das Gute und Reine an der Wahrheit nagt
Ein Scheusal- reich an Neid und Gier

Du, sagtest meine Liebe sei stählernd kalt
Die frostige Flamme, die Polare nährt
Und alles GlĂĽck seliger Wesen verzehrt,
die in ihr suchen nach Trost und Halt

Recht hast Du, treue kleine Seele
Ja, Gift und Verderben sind meine Gaben
An meine Gefährten, Herren wie Damen,
die mich begleiten bis zur Todes- Lethe

Ich ließ sie schmecken – vom Alraunenblut,
das rasend im Kreise rinnt und brennt
Nur die kristalline Klare ihre Augen kennt
Die gĂĽtige Maske der Werwolfsbrut

Nun, fremde FrĂĽchte sind selten erhaben
Oft sind sie hart, von verborgenem Schmerzen
Und bringen Fäulnis über jedermanns Herzen
Der es wagt sie auszugraben

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!