Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5313
Themen:   88544
Momentan online:
101 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Marktplatz im Frühling - Sonett mit Daktylen
Eingestellt am 18. 04. 2012 13:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1406
Kommentare: 9077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Markttag im Frühling


Der Frühling und die Kurvendiskussionen
Betraten auf einmal den Marktplatz zum Schwatzen.
Sie brachten die Knospen der Bäume zum Platzen.
Der Schauer raubte rasch die Illusionen.

Die streunenden Kater und ralligen Katzen
Verschwanden hinter Masken und Funktionen:
Das sollte Freundschaft, Herzen, Ehen schonen.
In trockenen Hälsen rieb räuspernd ein Kratzen.

Der Mantelkragen wurde hochgeschlagen,
Genau wie an anderen, viel kälteren Tagen.
Die Sonne, die Zauberin, nahm sich zurück.

Man fasste an Händen, um sich zu versichern.
Es blieben das Drucksen, verlegenes Kichern.
Und niemand hat etwas gesehn, zum Glück.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 18. 04. 2012 13:17

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1406
Kommentare: 9077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Rogathe et al.

zum Mittanzen:

quote:
Der Frühling und die Kurvendiskussionen
xXxXxXxXxXx
Betraten auf einmal den Marktplatz zum Schwatzen.
xXxxXxxXxxXx
Sie brachten die Knospen der Bäume zum Platzen.
xXxxXxxXxxXx
Der Schauer raubte rasch die Illusionen.
xXxXxXxXxXx

Die streunenden Kater und ralligen Katzen
xXxxXxxXxxXx
Verschwanden hinter Masken und Funktionen:
xXxXxXxXxXx
Das sollte Freundschaft, Herzen, Ehen schonen.
XxXxxXxXxXx
In trockenen Hälsen rieb räuspernd ein Kratzen.
xXxxXxxXxxXx

Der Mantelkragen wurde hochgeschlagen,
XxXxxXxXxXx
Genau wie an anderen, viel kälteren Tagen.
xXxxXxxXxxXx
Die Sonne, die Zauberin, nahm sich zurück.
xXxxXxxXxxX

Man fasste an Händen, um sich zu versichern.
xXxxXxxXxxXx
Es blieben das Drucksen, verlegenes Kichern.
xXxxXxxXxxXx
Und niemand hat etwas gesehn, zum Glück.
XxXxxXxXxX
Viel Freude beim Swingen!

LG W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1406
Kommentare: 9077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Korrektur:

quote:
Der Mantelkragen wurde hochgeschlagen,
xXxXxXxXxXx

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!